Vorwürfe gegen TV-Mitarbeiter

"Drake & Josh"-Star wurde als Kind sexuell missbraucht

Drake Bell spielte in der beliebten Kinder-Serie "Drake & Josh" mit. Jahre später enthüllt er nun, dass er damals sexuell missbraucht wurde.

Heute Entertainment
"Drake & Josh"-Star wurde als Kind sexuell missbraucht
Drake Bell war einer der Stars der Kindersendung "Drake & Josh".
IMAGO/YAY Images; Screenshot/WarnerBrothers

Drake Bell (37), bekannt aus Nickelodeon-Produktionen wie "Drake & Josh", erhebt schwere Vorwürfe gegen seinen ehemaligen Dialogcoach Brian Peck (63). Er wirft dem TV-Mitarbeiter vor, ihn sexuell missbraucht zuhaben, als er ein Jugendlicher war. 

Diese Anschuldigungen werden im Rahmen der neuen Dokuserie "Quiet On Set: The Dark Side Of Kids TV" thematisiert, die die problematischen Arbeitsbedingungen junger Schauspieler bei "Nickelodeon"-Sendungen beleuchtet.

Es ist nicht das erste Mal, dass Missbrauchsfälle im Zuge der Produktionen des Senders aufkommen. So wurde auch Produzent Dan Schneider (58) beschuldigt, sich nicht korrekt gegenüber den minderjährigen Darstellern von diversen Kindersendungen verhalten zu haben, was ebenfalls Teil der Doku ist.

Schreckliche Enthüllungen von ehemaligen Kinder-Star

In der Doku kommen ehemalige Mitarbeiter von Nickelodeon zu Wort, um über ihre Erfahrungen zu sprechen. In einem Teaser-Clip zur Doku wird erst gerätselt, welcher große Star einer der berühmten Teenie-Serien Opfer von Missbrauch wurde. Dann wird aufgelöst, es handelte sich um Drake Bell. Zum Zeitpunkt des angeblichen Übergriffs durch Brian Peck soll er 15 Jahre alt gewesen sein. Es ist das erste Mal, dass der mittlerweile 37-Jährige öffentlich darüber spricht.

Peck wurde 2003 bereits beschuldigt, ein Kind missbraucht zu haben. Kurz darauf wurde er wegen sexuellen Handlungen mit einer Person unter 16 Jahren verurteilt und verbrachte 16 Monate im Gefängnis.

"Das Leben und ich"-Darsteller Danielle Fishel (42), Rider Strong (44) und Will Friedle (47) äußerten sich in einem Podcast kürzlich ebenfalls über ihre negativen Erfahrungen mit dem ehemaligen Dialogcoach.

1/5
Gehe zur Galerie
    Drake Bell ist ein US-amerikanischer Filmschauspieler und Pop-Rock-Sänger.
    Drake Bell ist ein US-amerikanischer Filmschauspieler und Pop-Rock-Sänger.
    imago images / ZUMA Press

    "Quiet On Set: The Dark Side Of Kids TV" verspricht eine tiefgreifende Diskussion über den Schutz von Kindern am Set und die Verantwortung von Studios. Die Ausstrahlung am 17. und 18. März auf Investigation Discovery und Max wird voraussichtlich eine breite Debatte über die Sicherheit junger Schauspieler in der Unterhaltungsbranche auslösen.

    Du oder jemand den du kennst, benötigt Hilfe in Bezug auf psychische, körperliche oder sexuelle Gewalt?
    Hier findest du sie:
    Frauenhelpline (rund um die Uhr, kostenlos): 0800 222 555
    Männernotruf (rund um die Uhr, kostenlos): 0800 246 247
    Rat auf Draht: 147
    Autonome Frauenhäuser: 01/ 544 08 20
    Gewaltschutzzentren: +43 1 585 32 88
    Weisser Ring: 0800 112 112
    TelefonSeelsorge – Notruf 142 (täglich 0-24 Uhr)

    BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

    1/161
    Gehe zur Galerie
      Irina Shayk zeigte sich zum Sommeranfang in einem aufreizenden schwarzen Bikini. Passend dazu ihr Hund auf dem Arm.
      Irina Shayk zeigte sich zum Sommeranfang in einem aufreizenden schwarzen Bikini. Passend dazu ihr Hund auf dem Arm.
      instagram/irinashayk

      Auf den Punkt gebracht

      • Der ehemalige "Drake & Josh"-Star Drake Bell erhebt schwere Missbrauchsvorwürfe gegen seinen ehemaligen Dialogcoach Brian Peck während seiner Zeit als Jugendlicher bei Nickelodeon-Produktionen
      • Diese Anschuldigungen werden in der Dokuserie "Quiet On Set: The Dark Side Of Kids TV" diskutiert, die die problematischen Arbeitsbedingungen junger Schauspieler bei "Nickelodeon"-Sendungen beleuchtet
      • Die Serie verspricht eine tiefgreifende Diskussion über den Schutz von Kindern am Set und die Verantwortung von Studios
      red
      Akt.