Erdbeer-Kokos-Palatschinken

Bild: iStock
Die nächste Erdbeer-Saison ist gesichert! Die frischen Früchte werden nämlich gleich in einen leckeren Palatschinken verarbeitet.

Zutaten für 2 Portionen: 



1/2 Tasse Mehl 

Prise Salz

2/3 Tassen Kokos- und Sojamilch 

Kokosflocken 

ein paar Erdbeeren 

etwas Rohrzucker

etwas Öl



Zubereitung: 

Zunächst normalen Palatschinken Teig vorbereiten - dabei einfach etwas von der Sojamilch durch die Kokosmilch ersetzten. Das Mehl mit einer Prise Rohrzucker und einer Prise Salz vermengen. Die Kokosmilch mit der Sojamilch vermischen. Dann mit den trockenen Zutaten verrühren. Optional noch ein paar EL Kokosraspeln mit den Teig einrühren. Ist der Teig zu dickflüssig noch etwas Sojamilch dazu, ist er zu dünnflüssig noch etwas Mehl dazu. Die Erdbeeren in Scheiben schneiden. Den Teig in eine heiße beschichtete Pfanne (mit etwas Öl) geben und die sofort Erdbeerscheiben darauf verteilen. Noch etwas Rohrzucker darüber geben. Einmal wenden und wenn sie durch sind, vorm Servieren noch ein paar Kokosraspeln auf die Pfannkuchen streuen. 

  (Red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
HeuteInFormVegan

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen