Mit diesen Tipps trainierst du müde Augen wieder fit

Bauch, Bein, Po werden immer fit gehalten, aber auch deine Augen verdienen ein regelmäßiges Training.
Bauch, Bein, Po werden immer fit gehalten, aber auch deine Augen verdienen ein regelmäßiges Training.Getty Images/iStockphoto
Schmerzen im Körper sind oft ein Zeichen von geschwächten Augen. Mit diesen Übungen kannst du schnell wieder fit werden.

Verschiedene Gründe können für deine müden Augen verantwortlich sein. Mit der großen Auswahl an Medien-Inhalten sind die Bildschirme an deinem Computer sowie deinem Handy größtenteils der Grund für deine schmerzenden Augen. Die Folgen können nicht nur schmerzhaft und irritierend sein, auch dein Sehvermögen kann beeinträchtigt werden.

Sony-Handy fokussiert jetzt direkt auf das Auge >>>

Handy, Tablet & Co sollten untertags immer weniger genutzt werden, wenn du deine Augen nicht weiters schwächen möchtest. Mit einem täglichen Augen-Training lenkst du deine Augen vom langen Scrollen ab und unterstützt stattdessen deine Augenmuskulatur.

Deine müden Augen brauchen dieses Training

Manchmal verspürst du einen Juckreiz oder trockene Augen. In anderen Fällen äußern sich die Symptome auch in Form von schweren Augenlidern, sowie dem Gefühl, dass du deine Augen kaum offen halten kannst. Das liegt meist daran, dass dein Blick zu lange an eine Stelle gerichtet ist. Wenn sich dein Blick nicht wendet blinzelst du viel weniger und die Tränenflüssigkeit in deinem Auge verdunstet, bevor deine Tränendrüsen mehr produzieren können. Wie du bereits ahnen kannst, sind folgende Alltagssituationen für die Belastung deiner Augen zuständig:

Beleuchtung: Künstliches Licht ist ein großes No-Go, besonders am Abend. Richte die Helligkeit deiner Geräte nach den Tageszeiten an. Das bedeutet am Morgen brauchst du ein kälteres Licht und gegen Abend sollten warme Strahlen leuchten, die dem Sonnenuntergang gleichen.

Bildschirm: Beleuchtung spielt hier eine Rolle, aber auch die Position von deinem Bildschirm kann deine Augen verschlechtern. Ein höhenverstellbarer Tisch erlaubt dir deinen Bildschirm so anzupassen, damit du dein Sichtfeld leicht nach unten richtest.

Dauer der Belastung: Auch mit einem täglichen Training solltest du deinen Augen nicht zu vieles zumuten. Spätestens sobald du Warnsignale wie Juckreiz und Schmerzen wahrnimmst, wird es Zeit deine Muskeln wieder zu entspannen.

Auch dich kann ein "Augeninfarkt" treffen >>>

Dein Augen-Training kann sich nur als sinnvoll erweisen, wenn du dabei lernst wie du deine Augenmuskulatur an- und wieder entspannst. Das liegt daran, dass dein Sinnesorgan nur in seiner vollen Funktion den Belastungen Widerstand leisten kann. Überlege dir, wann du das letzte Mal deinen Blick maximal nach rechts, links, oben oder unten gerichtet hast ohne deinen Kopf zu bewegen. Wenn deine Augen mittels dem Training großen Druck aushalten können, steigt somit auch ihre Leistungsfähigkeit im Alltag.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account bf Time| Akt:
TrainingSmartphoneTippsFitnessRatgeber/ÜbungsvideosVideoArbeit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen