Gehirn-Kekse

Gruseliger Leckerbissen.
Gruseliger Leckerbissen.iStock
Gruseliger geht es zu Halloween kaum noch.

Zutaten für 25 Portionen:

630 g Butter
500 g Puderzucker
90 g Kakaopulver
500 g Mehl
1 TL Vanillearoma
Vanilleextrakt
rote Lebensmittelfarbe
200 g Marzipan Rohmasse
1 Ei
Salz

Zubereitung:

Für den Keksteig zunächst 250 Gramm weiche Butter mit 200 Gramm Puderzucker, dem Kakaopulver, einem Teelöffel Salz und etwas Vanilleextrakt in einer Schüssel schaumig rühren. Anschließend das Mehl und das Ei unterheben. Den Teig nun für eine Stunde kaltstellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, bis er ungefähr drei Millimeter dick ist. Mit einem Keksausstecher Kreise ausstechen und nach Wunsch mit einem Keksstempel verzieren.

Bei 175 Grad für zehn Minuten im Ofen backen und zum Auskühlen beiseitestellen.

Für die Füllung 150 Gramm weiche Butter, einen halben Teelöffel Vanilleextrakt und eine Prise Salz in einer Schüssel verrühren, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Immer zwei Kekse mit einem kleinen Klecks Füllung miteinander verbinden.

Für das Frosting 250 Gramm Butter, 300 Gramm Puderzucker und einen Teelöffel Vanillearoma in einer Schüssel zu einer cremigen Masse verrühren. Dann mit der Lebensmittelfarbe rot einfärben.

Auch das Marzipan rot einfärben und daraus kleine Kugeln formen, die auf den Keksen platziert werden. Das Frosting in einen Spritzbeutel füllen und spiralförmig à la Gerhirnwindungen darüber verteilen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dessert

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen