Il nascondiglio del Tonno (Das Versteck des Thunfischs)

Bild: Barilla

Für die Pasta World Championship 2018 von Barilla kreierte Gewinnerin und damit "Master of Pasta" Carolian Diaz (USA) eine Pasta mit verstecktem Thunfisch.

Zutaten:

Pasta:

300 g Barilla Rigatoni (oder alternativ Mezze Maniche Rigate)

Sauce:

300 g San Marzano Tomaten blanchieren (häuten)

50 g Zwiebeln, dünne Scheiben

3 Knoblauchzehen dünn geschnitten und 1 Teelöffel gehackten Knoblauch

250 g rote Paprika

100 g Olivenöl Extra Nativ

1 TL Salz

300 ml Schlagobers

4 Salbei Blätter

50 ml Weißweinessig

1 TL Chiliflocken

30 ml Tintenfisch-Farbe (Tinta del Calmar bzw. Squid Ink)

350 g Thunfisch Steak in kleine Würfel (ca 1,5 cm x 1,5 cm)

1 TL gehackte Krause Petersilie

1 TL Zitronenzesten

Zum Verfeinern:

1 TL Schnittlauch

2 TL Colatura di Alici

50 g geriebener Bottarga

50 ml Petersilienöl

Zubereitung:

Gegrillte Paprikasauce:

1. Die roten Paprika über offener Flamme rösten, bis sie außen leicht angekohlt sind. Wenn sie ausgekühlt sind, komplett abschälen.

2. Topf auf mittlere Hitze wärmen. Öl, Zwiebel Knoblauch in den warmen Topf geben und kurz anbraten.

3. Die übrigen Zutaten hinzufügen und 25 Minuten auf kleiner Flamme brodeln lassen.

4. Den Inhalt in einen Mixer geben und pürieren, bis die Konsistenz sämig ist.

Thunfisch:

Alle Zutaten in eine Schüssel geben: Thunfisch Steak, gehackten Knoblauch und Petersilie, Zitronenzesten, Salz, Olivenöl, Schnittlauch und Colatura.

Finales Arrangieren des Gerichts:

Pasta laut Packungsanweisung „al dente" kochen. In der Zwischenzeit die Sauce von der gegrillten Paprika in einer Pfanne wärmen, die „al dente" gekochte Pasta dazugeben und vermischen. Thunfisch auf ein kleines Pastanest drapieren. Garnieren mit geriebenem Bottarga und einem Spritzer Petersilienöl. (kiky)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
HeuteInFormHauptspeisen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen