Italienischer Rapper

"Image aufpolieren": Fedez kündigt Onlyfans-Account an

Die Musikkarriere scheint Fedez nicht genug zu sein. Der Rapper möchte nun auch auf Onlyfans durchstarten.

20 Minuten
"Image aufpolieren": Fedez kündigt Onlyfans-Account an
Fedez will mit nackter Haut Geld verdienen.
instagram/fedez; IMAGO / Independent Photo Agency Int.

Rapper Fedez (34) scheint sich neben seiner Musik-Karriere ein zweites Standbein aufbauen zu wollen. In einem Radio-Interview gibt der Mailänder bekannt, dass er einen Onlyfans-Account starten möchte.

Fedez überbrachte die Neuigkeit Moderator Giuseppe Cruciani vom italienischen "Radio 24" in einem Telefonat, das dieser live übetrug: "Ich habe eine Kollaboration mit den Jungs von Onlyfans in Amerika und eröffne einen Kanal". Der Musiker fügt an: "Es ist lustig, alle sagen mir, dass ich mein Image aufpolieren muss und ich eröffne einen Onlyfans-Kanal. Generell gilt: Wenn mir alle sagen, ich soll etwas tun, tue ich genau das Gegenteil".

Ob Fedez auf seinem Kanal expliziten Content teilen wird, ist nicht bekannt. Auf die Frage des Moderators wollte der Rapper keine klare Antwort geben. Er rührt aber munter die Werbetrommel für die Plattform auf Instagram und nutzt dafür seinen neuen Hund Silvio.

Fedez macht Ferien mit Silvio

Mit der Trennung von Chiara Ferragni (37) verlor Fedez seine treue Begleiterin Paloma. Die Golden-Retriever-Dame blieb bei der Unternehmerin. Nun hat er sich aber einen eigenen Vierbeiner derselben Rasse zugelegt. Auf Instagram postete er übers Wochenende mehrere Bilder von Silvio.

Manchmal zieht er ihm eine Sonnenbrille an, kuschelt mit ihm im Bett oder bindet ihm ein Onlyfans-Bandana um. "Gut, dass Silvio da ist", schreibt er zu den Bildern. Momentan machen die beiden Ferien in Apulien.

Der Name des Hundes ist wohl vom 2023 verstorbenen Ex-Premierminister Italiens inspiriert: Silvio Berlusconi. So hat Fedez in letzter Zeit mehrmals mit Anspielungen auf den Politiker provoziert. Sein Handy ziert aktuell das virale Foto von Berlusconi und dessen Hörner-Geste am EU-Gipfel in Spanien 2002. Fedez machte in der Vergangenheit jedoch mehrmals klar, dass er kein Fan von dessen Politik war. Er habe ihn aber sympathisch gefunden und ihn auch mehrmals getroffen.

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/197
Gehe zur Galerie
    Kylie Jenner zeigt weiterhin stolz ihren Orange farbigen Bikini.
    Kylie Jenner zeigt weiterhin stolz ihren Orange farbigen Bikini.
    Instagram/kyliejenner

    Auf den Punkt gebracht

    • Fedez will neben seiner Musik-Karriere einen Onlyfans-Account lancieren
    • Es ist unklar, ob der 34-Jährige expliziten Content teilen wird
    • Er bewirbt den Kanal auf Instagram und nutzt dafür seinen neuen Hund Silvio
    20 Minuten
    Akt.