Am Ostermontag

"Mega-Schlange" verstopft Billa am Praterstern

Die am Praterstern versammelte Menschenmenge hatte am Ostermontag nur ein Ziel: Shoppen! Der Ansturm auf den Billa war enorm.

Community Heute
    Massen-Ansturm auf den Billa am Wiener Praterstern am Ostermontag (1. April 2024). Es waren so viele Menschen, dass kurzzeitig die Eingänge verschlossen werden mussten.
    Massen-Ansturm auf den Billa am Wiener Praterstern am Ostermontag (1. April 2024). Es waren so viele Menschen, dass kurzzeitig die Eingänge verschlossen werden mussten.
    Leserreporter

    Ostermontag ist ein Feiertag, die meisten Geschäfte des Landes halten daher geschlossen. Nicht so der Billa am Praterstern. Als einer der wenigen geöffneten Supermärkte zog er auch am 1. April Massen an Menschen an.

    Ein "Heute"-Leserreporter war vor Ort, konnte den Ansturm kaum fassen. Erkan* (29) war fassungslos ob der "Mega-Schlange" vor der Billa-Filiale. "Sie mussten das Geschäft kurz schließen, weil es so voll ist", berichtet er.

    Wiederholung garantiert

    Der Praterstern-Billa ist regelmäßig das Ziel von Kundenanstürmen. Gerade an den Feiertagen ist das Geschäft, das wegen seiner Lage an einem Verkehrsknoten geöffnet hat, mehr als nur gut besucht. "Heute" berichtete wiederholt:

    *Name von der Redaktion geändert.

    Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken
      <strong>17.04.2024: "Albtraum-Trip": 2 von 7 Pools befüllt – Familie klagt.</strong> Leere Pools, eine desolate Anlage – der Urlaub in einem Hotel in Ägypten wurde für eine Familie zum Albtraum-Trip, <a data-li-document-ref="120031512" href="https://www.heute.at/s/albtraum-trip-2-von-7-pools-befuellt-familie-klagt-120031512">sie klagt jetzt den Veranstalter &gt;&gt;&gt;</a><a data-li-document-ref="120031304" href="https://www.heute.at/s/heli-teure-wohnung-nun-lebt-frau-von-notstandshilfe-120031304"></a>
      17.04.2024: "Albtraum-Trip": 2 von 7 Pools befüllt – Familie klagt. Leere Pools, eine desolate Anlage – der Urlaub in einem Hotel in Ägypten wurde für eine Familie zum Albtraum-Trip, sie klagt jetzt den Veranstalter >>>
      Privat

      Auf den Punkt gebracht

      • Am Ostermontag kam es zu einem massiven Ansturm auf den Billa am Praterstern in Wien, mit einer riesigen Warteschlange, die dazu führte, dass das Geschäft vorübergehend geschlossen werden musste
      • Der Supermarkt, der an Feiertagen geöffnet hat, ist regelmäßig überfüllt und zieht Kundenmassen an
      red
      Akt.
      ;