Mumien-Würstchen

Schauriger Genuss.
Schauriger Genuss.iStock
Ein Halloween-Klassiker, der vor allem Kindern immer zieht.

Zutaten für 16 Portionen:

8 Frankfurter Würstchen
1 Pk. Pizza- oder Blätterteig
1 TL Senf
16 Pfefferkörner

Zubereitung:

Den Teig ausrollen und in Streifen schneiden. Die Würstchen jeweils in der Mitte durchschneiden, sodass 16 "Mumien" daraus werden, und die Stücke wie eine Mumie in den Teig einwickeln. Oberhalb der Würstchen ein bisschen Platz für die Augen lassen.

Den Ofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Würstchen auf ein Backpapier legen. Die Mumien für zehn bis zwölf Minuten (je nachdem, was auf der Teigpackung steht) backen.

Die Würstchen anschließend kurz auskühlen lassen und die Augen mit jeweils zwei Senfklecksen und den Pfefferkörnern für die Pupillen formen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Hauptspeisen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen