Busen-Blitzer & Sturz

Nach Shitstorm gegen "Let's Dance"-Star – RTL reagiert

Trotz Negativ-Kritik darf Ann-Kathrin Bendixen bei "Let's Dance" bleiben. Fans regen sich darüber auf. Besonders über die jüngste Show-Entscheidung.

Heute Entertainment
Nach Shitstorm gegen "Let's Dance"-Star – RTL reagiert
"Let's Dance"-Teilnehmerin Bendixen kommt nicht bei allen gut an. RTL muss einschreiten.
IMAGO/Guido Schiefer; IMAGO/Future Image

Am Samstag wollte es bei Influencerin Ann-Kathrin Bendixen (24) am "Let's Dance"-Parkett einfach nicht laufen. Gemeinsam mit Tanz-Profi Valentin Lusin (37) stürzte sie auf der Tanzfläche zu Boden. Bei einer Hebefigur öffnete sich auch noch ihr Oberteil und man sah ihren nackten Busen. Auch wenn sie professionell reagiert hatte, bekam sie von der Jury nur 19 Punkte für ihre Darbietung ("Heute" berichtete).

Immerhin durfte sie in die nächste Runde. Zuseher zeigen sich von ihrem Weiterkommen aber eher verärgert. Auf Social Media machen sie seither ihrem Ärger Luft. Jetzt reagiert sogar RTL auf die Hassnachrichten.

RTL meldet sich zu Wort

Der emotionale Contemporary von Bendixen erzielte nicht die erhoffte Begeisterung bei den "Let's Dance"-Juroren und beim RTL-Publikum. Zwar gab es positive Worte der Jury, am Ende aber dennoch nicht allzu viele Punkte. Im Ranking landete sie auf dem letzten Platz, musste aber die Show trotzdem nicht verlassen. Sophia Thiel (29) und Biyon Kattilathu (39) flogen stattdessen raus.

Dass ausgerechnet die beiden gehen mussten, stößt bei einigen Fans sauer auf. "Sehr schade, dass wegen Ann-Kathrin gute Promis rausfliegen", heißt es unter anderem in zahlreichen negativen Kommentaren im Netz.

Jetzt greift RTL ein und meldet sich mit einem Statement auf Instagram: "Liebe Community, auch wir sind traurig, dass Sophia und Alexandru [Anm. d. Red: Ihr Tanzpartner] uns verlassen mussten. Gleichzeitig möchten wir betonen, dass Ann-Kathrin daran nicht schuld ist. Neben der Jurywertung seid auch ihr mit euren Anrufen verantwortlich dafür, wer weiterkommt und wer leider nicht."

BILDSTRECKE: "Let's Dance" - Alle Gewinner im Überblick

1/16
Gehe zur Galerie
    Becker-Tochter Anna Ermakova siegte mit Tänzer Valentin Lusin im Finale der 16. Staffel der RTL-Tanzshow "Let's Dance" am 19. Mai 2023.
    Becker-Tochter Anna Ermakova siegte mit Tänzer Valentin Lusin im Finale der 16. Staffel der RTL-Tanzshow "Let's Dance" am 19. Mai 2023.
    IMAGO/Panama Pictures

    BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

    1/172
    Gehe zur Galerie
      Heiß, Heißer, Mike & Leyla! Einigen Fans ist das jedoch zu viel...
      Heiß, Heißer, Mike & Leyla! Einigen Fans ist das jedoch zu viel...
      instagram/leylalahouar

      Auf den Punkt gebracht

      • Trotz Kritik bleibt Ann-Kathrin Bendixen bei "Let's Dance", nachdem sie bei einer Performance gestürzt ist und einen Busenblitzer hatte
      • Fans sind verärgert, dass sie weiterhin in der Show ist, aber RTL verteidigt die Entscheidung
      red
      Akt.