ÖFB-Team klettert durch Siege in der Weltrangliste

Die beiden EM-Quali-Siege gegen Slowenien und Nordmazedonien lassen Österreich in der Weltrangliste auf Platz 26 klettern.
1:0 gegen Slowenien, 4:1 in Nordmazedonien. Die erfolgreichen Quali-Auftritte des ÖFB-Teams lassen Österreich wieder von der EURO 2020 träumen.

Zudem verbesserte sich das Nationalteam durch die Siege in der FIFA-Weltrangliste um acht Plätze.

Das ÖFB-Team klettert auf Position 26 empor. Zum Vergleich: Quali-Rivale Israel von Teamchef Andreas Herzog verbessert sich um zwei Plätze, ist mit Rang 82 aber immer noch klar schlechter platziert.

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Gruppen-Leader in der EM-Qualifikation ist Polen, liegt in der Weltrangliste auf dem 19. Rang.

Ganz vorne änderte sich nichts. Belgien führt das Ranking nach wie vor an, gefolgt von Weltmeister Frankreich, Brasilien und den Engländern.

Team der Saison



Rookie-Team der Saison



Team der 32. Runde



Team der 31. Runde



Team der 30. Runde



Team der 29. Runde



Team der 28. Runde



Team der 27. Runde



Team der 26. Runde



Team der 25. Runde



Team der 24. Runde



Team der 23. Runde



Team der 22. Runde



Team der 21. Runde



Team der 20. Runde



Team der 19. Runde



Team der Herbstsaison



Team der 18. Runde



Team der 17. Runde



Team der 16. Runde



Team der 15. Runde



Team der 14. Runde



Team der 13. Runde



Team der 12. Runde



.

Team der 11. Runde



Team der 10. Runde



Team der 9. Runde



Team der 8. Runde



Team der 7. Runde



Team der 6. Runde



Team der 5. Runde



Team der 4. Runde



Team der 3. Runde



Team der 2. Runde



Team der 1. Runde

(SeK)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
NewsSportFußballÖFB-Team

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren