Papaya-Müsli

Bild: iStock

Fettarmer und vitaminreicher Start in den Tag. Die komplexen Kohlenhydrate halten lange satt, und die exotischen Früchte liefern zusätzlich Mineral- und sekundäre Pflanzenstoffe.

Zutaten für 2 Portionen:

1 Papaya

1 Kiwi

1 nicht zu reife Kaki

100 g Kokosmüsli (Fertigprodukt)

200 ml Kokoswasser (Tetra-Pak)

Zubereitung:

Papaya halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen und die Papaya schälen. Das Fruchtfleisch fein würfeln. Kiwi mit dem Sparschäler schälen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Kaki waschen, Stielanatz herausschneiden und das Fruchtfleisch würfeln. Müsli und Früchte in Schalen geben und mit dem Kokoswasser übergießen. (Red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
HeuteInFormFrühstückSV Essling

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen