"Schweren Herzens"

Personalnot – Traditionskonditor schließt vorübergehend

Viele Unternehmen kämpfen mit massivem Mitarbeitermangel. Jetzt muss sogar eine bekannte Konditorei ihre Filiale in der Linzer City vorerst schließen.

Johannes Rausch
Personalnot – Traditionskonditor schließt vorübergehend
Die Filiale der beliebten Konditorei in der Linzer Landstraße ist bis auf Weiteres geschlossen. Im Bild: Geschäftsführer Leo Jindrak
Mike Wolf, Starmayr

Passanten, die am Geschäft der Konditorei Jindrak auf der Landstraße vorbeigehen, ist die Ankündigung sofort ins Auge gestochen. In weißen Buchstaben auf rotem Hintergrund steht auf dem Zettel, der in der Auslage hängt: "Unsere Filiale Landstraße ist ab 16. Mai 2024 vorübergehend geschlossen."

"Schweren Herzens und nach reiflicher Überlegung haben wir uns entschieden, die Filiale vorerst zu schließen", sagt Geschäftsführer Leo Jindrak im "Heute"-Gespräch. Grund für die vorübergehende Schließung sei akuter Personalmangel.

"Konkret suchen wir eine Filialleitung und zwei bis drei neue Mitarbeiter", so der Konditormeister, dessen Linzer Torte legendär ist. Die Entscheidung, den Standort fürs Erste zuzusperren, sei "nicht leicht" gefallen, da die wirtschaftliche Lage "gut" gewesen sei.

Wir haben uns eine Deadline gesetzt: Spätestens zu Schulbeginn, also Anfang bzw. Mitte September wollen wir wieder öffnen.
Leo Jindrak
Geschäftsführer der Konditorei Jindrak

Wie lange bleibt das Lokal zu? "Wir haben uns eine Deadline gesetzt: Spätestens Anfang bzw. Mitte September, zu Schulbeginn wollen wir wieder öffnen", erklärt der Chef des 1929 gegründeten Familienbetriebs.

Schwierige Personalsuche

"Der Mitarbeitermangel für Unternehmen ist eine harte Nuss, alle Branchen suchen Personal", berichtet Jindrak. Nach wie vor seien die hohen Rohstoffpreise für Kakao bzw. Schokolade ein Thema.

Mit welchen wirtschaftlichen Herausforderungen ist die Traditionskonditorei noch konfrontiert? "Wareneinsatz und Personalkosten sind momentan hoch, nur die Energiepreise sind ein bisschen gesunken."

Die Bilder des Tages

1/74
Gehe zur Galerie
    <strong>12.06.2024: 26-Jähriger tötet Frau (22) – von Polizei erschossen.</strong> Am Dienstagabend fielen in der Schwaigergasse in Floridsdorf Schüsse. Ein Polizist schoss auf einen Angreifer, auch eine Frauenleiche wurde entdeckt. <a data-li-document-ref="120041877" href="https://www.heute.at/s/26-jaehriger-toetet-frau-22-von-polizei-erschossen-120041877">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
    12.06.2024: 26-Jähriger tötet Frau (22) – von Polizei erschossen. Am Dienstagabend fielen in der Schwaigergasse in Floridsdorf Schüsse. Ein Polizist schoss auf einen Angreifer, auch eine Frauenleiche wurde entdeckt. Weiterlesen >>>
    Leserreporter

    Auf den Punkt gebracht

    • Die bekannte Konditorei Jindrak in Linz muss aufgrund von akutem Personalmangel vorübergehend ihre Filiale in der Stadt schließen
    • Der Geschäftsführer Leo Jindrak gibt an, dass die wirtschaftliche Lage gut war, aber die Suche nach einer Filialleitung und neuen Mitarbeitern schwierig ist
    • Die Schließung ist vorerst bis Anfang oder Mitte September geplant, in der Hoffnung, zu Schulbeginn wieder öffnen zu können
    JR
    Akt.