Kein Vergnügen!

Philipp Hochmair: Darauf verzichtet der "Jedermann"

In einem Monat ist es soweit. "Jedermann" feiert in Salzburg auf dem Domplatz Premiere und dafür werden auch Abstriche gemacht – alle Details.

Heute Entertainment
Philipp Hochmair: Darauf verzichtet der "Jedermann"
Philipp Hochmair steht in den Startlöchern.
www.neumayr.cc

Am 20.Juli feiert das Stück "Jedermann" mit Philipp Hochmair (50) und Deleila Piasko (33) in Salzburg Premiere. Die Erwartungen an das Stück und die Schauspieler sind hoch – dafür werden auch Opfer gebracht.

Selbsternanntes Alkoholverbot

"Ich trinke während der Probenzeit keinen Tropfen Alkohol, weil die Arbeit auf der Bühne doch eine große physische Anstrengung ist. Am Domplatz, wo wir spielen, klettern die Temperaturen im Hochsommer auf bis zu 60 Grad. Das ist wie auf einer Bratpfanne", erzählt der Schauspieler der "Kronenzeitung".

Durch die Hitze und die körperliche Anstrengung muss der 50-Jährige sich schonen:  "Ich muss gut auf mich aufpassen und zurückstecken, um auch andere Auftritte, die ich diesen Sommer noch außerhalb von Salzburg habe, nicht zu gefährden", so Hochmair.

Bestform

Da das Stück bereits überbucht ist und die Nachfrage groß, will der Schauspieler das Publikum sicher nicht enttäuschen und dafür muss er in seiner Bestform sein – nur eine Zigarre am Tag gönnt sich der Österreicher, denn "die kleinen Sünden, die müssen sein".

VIP-Bild des Tages 2024

1/203
Gehe zur Galerie
    Hallöchen, Popöchen - Alessandra Ambrosio genießt das Leben am Strand.
    Hallöchen, Popöchen - Alessandra Ambrosio genießt das Leben am Strand.
    Instagram

    Auf den Punkt gebracht

    • Der Schauspieler Philipp Hochmair verzichtet auf Alkohol und muss sich schonen, um in Bestform für die Premiere des Stücks "Jedermann" in Salzburg zu sein, da die Temperaturen auf dem Domplatz im Hochsommer bis zu 60 Grad erreichen
    • Er will das überbuchte Publikum nicht enttäuschen und nimmt dafür Einschränkungen in Kauf
    red
    Akt.