Bierpreis massiv gestiegen

Preisknaller! Gasthaus verlangt 6,20 € für Krügerl Bier

Das wird Bierfans nicht schmecken: In einem bekannten Restaurant im Salzkammergut zahlen Gäste für den halben Liter Bier jetzt schon über 6 Euro.

Oberösterreich Heute
Preisknaller! Gasthaus verlangt 6,20 € für Krügerl Bier
Ein Restaurant in Altmünster (Bez. Gmunden) kassiert für einen halben Liter Bier 6,20 Euro. (Symbolbild)
"Heute", iStock

Anfang des Jahres mussten Hopfengenießer schlucken: Die Brau Union – der mit Abstand größte Bierkonzern Österreichs mit Sitz in Linz – schickte seine neue Preisliste an die Gastronomen aus.

In der Mitteilung war von einer Preiserhöhung von Bier "ab 1. Februar 2024 im Durchschnitt um rund 3,6 Prozent" die Rede. "Wenn der Einkaufspreis erhöht wird, müssen das die Wirte irgendwie an den Kunden weitergeben", sagte Wirtesprecher Thomas Mayr-Stockinger damals im "Heute"-Gespräch.

Bier kostet schon über 6 Euro

"Heute" rechnete vor, wie sich diese Entwicklung auf die Geldbörse durstiger Konsumente niederschlägt: In vielen Lokalen zahlt man für ein Krügerl bereits über 5,50 Euro. Wenn sich die Preise inklusive Personalkosten um zehn Prozent erhöhen, bedeutet das unterm Strich: Der halbe Liter Bier wird bald über 6 Euro kosten.

Jetzt ist es tatsächlich soweit: Ein renommiertes Restaurant in Altmünster (Bez. Gmunden) hat nun die 6-Euro-Preisgrenze überschritten. Für einen halben Liter österreichischen Biers vom Fass müssen Gäste stolze 6,20 Euro zahlen.

Auch die restlichen Preise haben es im Lokal am Traunsee in sich: Eine weitere heimische Sorte kostet ebenfalls 6,20 Euro, eine andere wird um 6 Euro angeboten. Auf der gesamten Liste findet sich kein einziges 0,5-Liter-Bier unter 5,50 Euro.

Die Bilder des Tages

1/79
Gehe zur Galerie
    <strong>17.06.2024: Grundfalsch: Schweinefleischfreie Schulküche in Wien.</strong> Die IGGÖ wurde verurteilt, weil eine Lehrerin ihr Kopftuch abgelegt hatte und diskriminiert wurde. <a data-li-document-ref="120042623" href="https://www.heute.at/s/grundfalsch-schweinefleischfreie-schulkueche-in-wien-120042623"><em>"Heute"</em>-Kolumnist Niki Glattauer äußert sich dazu &gt;&gt;&gt;</a>
    17.06.2024: Grundfalsch: Schweinefleischfreie Schulküche in Wien. Die IGGÖ wurde verurteilt, weil eine Lehrerin ihr Kopftuch abgelegt hatte und diskriminiert wurde. "Heute"-Kolumnist Niki Glattauer äußert sich dazu >>>
    picturedesk.com

    Auf den Punkt gebracht

    • In einem Restaurant im Salzkammergut müssen Bierliebhaber jetzt über 6 Euro für einen halben Liter Bier zahlen, nachdem die Brau Union ihre Preise Anfang des Jahres um rund 3,6 Prozent erhöht hat
    • Laut einem Wirtesprecher müssen die gestiegenen Einkaufspreise an die Kunden weitergegeben werden, was dazu führt, dass der halbe Liter Bier bald über 6 Euro kosten wird
    red
    Akt.