Rosa Kalbsfilet & Thunfisch mit Gemüse und Erbsenpüree

Kulinarisches Rendezvous
Kulinarisches RendezvousMichael Heissenberger-Mass
Mit den Rezeptideen von Trabitsch Catering ist jedes Fest ein wohlschmeckendes Erlebnis.

Weihnachten und Silvester: Die Feiertage sind die Genusstage des Jahres. Wer dieses Jahr zu Hause kochen möchte, aber trotzdem noch genug Zeit mit der Familie verbringen will, greift zu den köstlichen Rezeptideen von Trabitsch Catering. Sie sind leicht in der Zubereitung und sorgen für Hochgenüsse am Familientisch. „Unsere Traditionsgerichte mit hochwertigen Zutaten und raffiniertem Twist schmecken Jung und Alt“, so Thomas Zizek, Head of Sales and Marketing.

Beim ‚Kulinarischen Rendezvous‘ trifft Kalb auf Thunfisch. Zusammen mit dem glasierten Gemüse und dem feinaromatischen Erbsenpüree ergibt das einen wunderbaren Festtagsschmaus.

Erbsenpüree:

ZUTATEN (für 4 Personen):

1 kg Kartoffeln (mehligkochend)
100 g Erbsen
200 g kalte Butter
150 ml Milch
100 g TK-Erbsen
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

ZUBEREITUNG

1. Kartoffeln schälen und in Salzwasser weichkochen.

2. TK-Erbsen nach Anleitung zubereiten und in Eiswasser abschrecken, anschließend pürieren und durch ein Sieb passieren.

3. Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse oder Flotte Lotte passieren.

4. Milch aufkochen, Kartoffeln hinzufügen und mit dem Schneebesen glattrühren.

5. Kalte Butterflocken hinzufügen und mit dem Schneebesen aufschlagen.

6. Erbsenpüree untermischen.

7. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss abschmecken.

8. Vor dem Anrichten in einem Topf langsam aufwärmen. Anschließend in einen Spritzsack füllen und auf vier vorgewärmten Teller aufdressieren.

Glasiertes Gemüse:

ZUTATEN (für 4 Personen)

1 Tasse Kresse zum Dekorieren
1 Tasse Mini-Karotten
1 Tasse Mini-Zucchini
1 Tassen Zuckerschoten
100 g Butter
Salz
Pfeffer
Zucker

ZUBEREITUNG

1. Karotten schälen.

2. Zucchini waschen und halbieren.

3. Zuckerschoten waschen und halbieren.

4. Gemüse in Salzwasser blanchieren und im Eiswasser abschrecken.

5. Kresse zupfen, waschen und gut abtropfen lassen.

6. Butter in einer Pfanne schmelzen.

7. Gemüse hinzufügen und warm werden lassen.

8. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

9. Kurz vor dem Anrichten Butter in einem Topf schmelzen lassen, etwas Wasser sowie das Gemüse hinzufügen und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und einer Brise Zucker abschmecken.

10. Zum Schluss mit Kresse garnieren.

Kalbsfilet:

ZUTATEN (für 4 Personen)

1 kg Kalbsfilet
100 g Butter
50 ml Olivenöl
1 Zweig Thymian
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer

ZUBEREITUNG

1. Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

2. Kalbsfilet unter kaltem Wasser waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und von Fett und Sehnen befreien.

3. Kalbsfilet mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen.

5. Thymian und Knoblauch hinzufügen.

6. Kalbsfilet von allen Seiten scharf anbraten.

7. Kalbsfilet für 12 min bei 175 Grad Umluft garen. (Kerntemperatur 58 Grad)

8. Kalbsfilet in Alufolie wickeln und 10 min ruhen lassen.

9. Zum Anrichten Fleisch in vier gleichgroße Stücke schneiden.

Thunfisch:

ZUTATEN (für 4 Personen)

600 g Thunfischfilet
neutrales Pflanzenöl
Salz
Pfeffer

ZUBEREITUNG

1. Thunfisch in Steaks (á ca. 150 g) schneiden.

2. Thunfischsteaks mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Pflanzenöl in der Pfanne erhitzen.

4. Thunfisch von allen Seiten scharf anbraten (so, dass er innen noch rosa ist).

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
RezepteWeihnachten

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen