Insider enthüllt

Ryan Gosling und Eva Mendes führen "getrennte Leben"

Gerüchte über eine Ehekrise zwischen Ryan Gosling und Eva Mendes machen derzeit die Runde. Nun gibt eine Insiderin Einblicke in das Privatleben.

20 Minuten
Ryan Gosling und Eva Mendes führen "getrennte Leben"
Seit den diesjährigen Oscar-Verleihungen kursieren etliche Gerüchte um eine vermeintliche Krise zwischen Ryan Gosling und Eva Mendes im Netz.
Dave Allocca / Action Press / picturedesk.com

Rund zwei Wochen ist es her, seit die 96. Oscar-Verleihungen stattgefunden haben. Ein wichtiger Abend für diverse Filmschaffende, so auch für Schauspieler Ryan Gosling (43), welcher für einen Oscar in den Kategorien "Bester Song" und "Bester Nebendarsteller" nominiert wurde.

Seinen nominierten Song "I’m Just Ken" führte er während des Abends, verkleidet als Ken, auf. So einige Blicke fielen dementsprechend an jenem Abend auf den 43-Jährigen, doch dabei fiel vor allem eines auf: Von Goslings Ehefrau Eva Mendes (50) fehlte jede Spur.

Gehen nicht gerne zusammen zu Veranstaltungen

Eine Quelle berichtete gegenüber dem US-Magazin "InTouch": "Die Leute waren überrascht, dass Eva nicht an Ryans Seite war. Es war ein großer Abend für ihn und sie war nirgends zu finden." Stattdessen wurde der Barbie-Schauspieler von seiner Mutter und Schwester begleitet, während Mendes allem Anschein nach anderweitig beschäftigt war – immerhin haben die beiden zusammen zwei Kinder. "Ryan und Eva gehen nicht gerne zusammen zu Veranstaltungen, aber die Oscar-Verleihungen waren anders. Das zeigt, wie getrennt ihre Leben sind", so die Quelle.

Allerdings schien Eva den großen Auftritt ihres Kens doch live mitverfolgt zu haben. Auf Instagram postete sie nämlich ein Backstage-Foto, worin sie Goslings pinkes Sakko trug. Dazu schrieb sie: "Du hast Ken den ganzen Weg zu den Oscars gebracht, RG. Jetzt komm nach Hause, wir müssen die Kinder ins Bett bringen."

Ryan ist ein "extrem privater Mensch"

Laut Insider ist Ryan ein extrem privater Mensch, so sei er auch erst mit Eva zusammengezogen, als sie ihre erste Tochter erhielten. "Eva hat viel aufgegeben, um Ryan zu unterstützen und ihren beiden Töchtern eine tatkräftige Mutter zu sein", so der Insider. Dafür zog sich Mendes, die selbst eine beachtliche Schauspielkarriere auf die Beine gestellt hat, vorläufig aus Hollywood zurück. Da Ryans Karriere in den letzten Jahren so immens vorangeschritten ist, soll es aktuell laut Insider zwischen den beiden ein wenig holprig vorangehen.

Mendes hätte demnach seither unter anderem mit Vertrauensproblemen zu kämpfen, so erklärt der Insider: "Ryan geht zum Set, hat Spass an seiner Arbeit und unterhält sich mit seinen Kollegen, während sie zu Hause sitzt und sich um die Kinder kümmert und kein anderes soziales Leben hat."

Gosling hat die Hosen an

Ebenfalls wird Gosling als "sehr dominant" beschrieben und weiter: "Er besteht auf deren ultraprivates Image, und von Anfang an war er derjenige, der entschied, dass sie nicht zusammen in die Öffentlichkeit gehen würden." Doch neben ihrem speziellen Umgang in der Öffentlichkeit befeuern noch weitere Aussagen die Gerüchte.

So würde Eva gerne umziehen, jedoch wäre Ryan aufgrund seiner Karriere dagegen, Hollywood zu verlassen. Auch betreffend Nachwuchs scheinen sich die beiden uneinig zu sein. "Ryan hat vorgeschlagen, ein weiteres Kind zu bekommen, aber das führte zu einem weiteren Streit zwischen den beiden, weil Eva keines will", so die Quelle, bevor sie abschließend meint, "Eva will Ryan glücklich machen, aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie genug hat".

VIP-Bild des Tages

1/157
Gehe zur Galerie
    Ganz schön heiß! Kendall Jenner macht im Bikini von Calzedonia eine gute Figur.
    Ganz schön heiß! Kendall Jenner macht im Bikini von Calzedonia eine gute Figur.
    instagram/kendalljenner

    Auf den Punkt gebracht

    • Bei den diesjährigen Oscar-Verleihungen waren alle Augen auf Ryan Gosling gerichtet
    • Seine Ehefrau Eva Mendes begleitete ihn jedoch nicht zum Event – von ihr fehlte jede Spur
    • Nun erklärte ein Insider, was der Grund dafür hätte sein können
    20 Minuten
    Akt.