Familie findet Schlangen in Klimaanlage

Zwei sich paarende Schlangen befanden sich in einer Klimaanlage. 
Zwei sich paarende Schlangen befanden sich in einer Klimaanlage. Sunshine Coast Snakecatchers 24/7
Eine Familie entdeckt zwei sich paarende Schlangen in ihrer Klimaanlage. Das war allerdings nicht das erste Mal.

Im australischen Bundesland Queensland hat eine Familie eine eher unübliche Entdeckung gemacht. In ihrer Klimaanlage im Wohnzimmer befanden sich zwei sich paarende Schlangen, zwei Braune Nachtbaumnattern. Umgehend holte sich die Familie Hilfe von einem Schlangenfänger. 

Der Experte Stu McKenzie von der Firma "Sunshine Coast Snakecatchers 24/7" gelang es nach einigen Versuchen zunächst nur, eine der Schlangen einzufangen. Jene verstaute er in einem speziellen Sack. Von der anderen gab es keine Spur. 

 Wie das Portal WAtoday berichtet, sei das zweite Reptil durch ein Loch hinter der Wand verschwunden.

Nicht das erste Mal

Es handelt sich aber allerdings nicht um das erste Mal, dass eine Schlange in der Klimaanlage der Familie "Zuflucht" gesucht hatte. Wie der beauftragte Schlangenfänger auf Facebook mitteilte, war genau seine Firma bereits zuvor von derselben Familie beauftragt worden, "weil sie eine Braune Nachtbaumnatter in ihrer Klimaanlage hatte".

"Es kommt ab und zu vor, dass Schlangen in Klimaanlagen gelangen, und es kann sehr schwer sein, sie da rauszubekommen", sagte der Experte.

 Damit es aber nicht erneut dazu komme, werde das Loch in der Wand nun mit Schaum ausgefüllt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sm Time| Akt:
Stadt- und WildtiereSchlangeAustralien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen