14 Corona-Tote und fast 1.400 Neuinfektionen

Immer noch liegen hunderte Menschen mit schwerer Covid-Erkrankung im Spital. Symbolbild
Immer noch liegen hunderte Menschen mit schwerer Covid-Erkrankung im Spital. SymbolbildGetty Images / iStock / Tempura
Die Corona-Zahlen befinden sich weiterhin auf hohem Niveau. Am Dienstag wurden neuerlich 1.390 Neuinfektionen und 14 Todesfälle gemeldet.

Die aktuelle Entwicklung der letzten Woche im Überblick: Am vergangenen Montag gab es in Österreich 1.404Neuinfektionen, am Dienstag waren es 1.285, am Mittwoch 2.693, am Donnerstag 1.965, am Freitag 1.878, am Samstag 1.868, am Sonntag 1.675 und schließlich am Montag 1.320.

Am heutigen Dienstag meldeten die Behörden nun neuerlich 1.390 Neuinfektionen. Zum Vergleich: Vor genau einer Woche waren es 1.285 Corona-Fälle österreichweit.

Die Zahlen aus den Bundesländern

Burgenland: 49
Kärnten: 73
Niederösterreich: 265
Oberösterreich: 397
Salzburg: 131
Steiermark: 133
Tirol: 109
Vorarlberg: 26
Wien: 207

880 Spitalspatienten

Derzeit benötigen 880 Menschen in Österreich wegen einer schweren Corona-Erkrankung medizinische Betreuung in Spitälern. 218 daraus sind so schlimm erkrankt, dass sie auf Intensivstationen verlegt werden mussten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
Corona-MutationCorona-ImpfungCoronatestCoronavirusÖsterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen