Bei Juristenball

Schuldig! Heather Mills zeigt in der Hofburg die Zunge

Kirschblüten, japanischer Jazz und Falco! Der Juristenball lockte zahlreiche VIPs aus Kunst, Kultur und Wirtschaft in die Hofburg. 

Heute Entertainment
Schuldig! Heather Mills zeigt in der Hofburg die Zunge
Schuldig! Heather Mills hatte viel Spaß mit den Juristen in der Wiener Hofburg
Andreas Tischler / Vienna Press

Justitia trug Kirschblüten! Das Motto "Vienna meets Tokyo" hielt anlässlich des Juristenballs 2024 in der Wiener Hofburg Einzug. So wurden die Ballbesucher mit japanischen Klängen und einer stimmungsvollen Aufmachung mit Kirschblüten-Girlanden, Pinien und einem nachgebauten japanischen Schrein, der als Fotowand genutzt werden konnte, empfangen. Zudem brachten zierliche Damen in bunten Kimonos mit ihren Tänzen die Atmosphäre des Landes der aufgehenden Sonne nach Wien.

BILDSTRECKE > Die schönsten Bilder vom Juristenball: 

    Brigitte Bierlein mit Heather Mills.
    Brigitte Bierlein mit Heather Mills.
    Andreas Tischler / Vienna Press

    Das lockte auch die Prominenz aus Kunst, Kultur, Politik und Wirtschaft an, die sich im modischen Brückenschlag versuchten. So legte Alleskönnerin Silvia Schneider, auch eine studierte Juristin, einen besonders schönen Auftritt mit einem japanischen Obi-Gürtel aufs Parkett und führte gewohnt stilvoll und charmant durch den Ballabend. Schneider ließ sich gerne mit Marika Lichters Stargast, die Unternehmerin und Ex-Ehefrau von Paul McCartney, Heather Mills, ablichten.

    Besucher-Rekord mit zahlreichen VIPs

    Unter den Gästen tummelten sich natürlich Justizministerin Alma Zadić, die mit der Präsidentin des Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte Síofra O’Leary gekommen war, Othmar Karas mit Gattin Christa Karas-Waldheim, Bundeskanzlerin a.D. Brigitte Bierlein, die Botschafter der Länder Tschechien, Belgien, Japan, Elfenbeinküste, Niederlande und Italien, weiters NEOS-Obfrau Beate Meinl-Reisinger und der Nationalratsabgeordnete Martin Engelberg mit Ehefrau Danielle Spera sowie Martina und Werner Fasslabend und Ex-Staatssekretärin Christine Marek, Star-Geigerin Lidia Baich, Opern-Diva Zoryana Kushpler, Pianistin Donka Angatscheva, die Intendanten Clemens Unterreiner und Daniel Serafin, Sängerin Iva Schell, Cesár Sampson, Schauspieler Markus Freistätter, Tamara Mascara, die "Dancing Stars"-Tanzprofis Conny Kreuter und Danilo Campisi mit seiner Partnerin, Rennfahrerin Corinna Kamper.

    Zunge zeigen tut man nicht...

    Mills zeigte sich an diesem Abend bestens gelaunt. Sie blödelte gar mit dem "Heute"-Fotografen und zeigte frech ihre Zunge – hätte sie diese Geste im Straßenverkehr gemacht, wärs eine "Beleidigung" gewesen und ein kleines Sümmchen fällig geworden. Allerdings war's auf dem Juristenball ein klarer Fall: Eine Blödelei – und die Justiz ohnehin mit Kirschblüten-Fotos und Walzer beschäftigt. 

    Ich bin von den Eindrücken überwältigt
    Heather Mills
    Unternehmerin

    Aus London in die Hofburg

    Mills war übrigens extra aus London angereist und zog in einem aufregenden Kleid mit Kapuze viele Blicke auf sich. "Ich bin von den Eindrücken überwältigt", streute sie dem Event Kirschblüten und meinte im Gespräch mit Lichter: "Ich hätte mir niemals so eine wunderschöne, imperiale Nacht vorstellen können."

    Ball-Königin Kamper und der Küchenschwamm

    Für Rennfahrerin Corinna Kamper und ihren "Dancing Stars"-Profitänzer und Partner Danilo Campisi war es bereits der 7. Ball (!)  in dieser (sehr kurzen) Ballsaison. Camper bewies in einem roten "Runway"-Kleid einmal mehr, dass sie das glatte Society-Parkett erobert hat und machte mit ihren Danilo die Tanzfläche unsicher. Die Rennfahrerin lüftete nach dem Ballbesuch einen witzigen Styling-Tipp: Sie hatte für ihre Ballfrisur tatsächlich einen Küchenschwamm verwendet, um mehr Volumen in ihre Steckfrisur zu zaubern und beweist damit obendrein viel Kreativität. 

    Überwältigender Zuspruch

    Allgemein waren die Ballbesucherinnen und Ballbesucher begeistert und der Präsident des Juristenverbands Alexander T. Scheuwimmer, selbst Halb-Japaner, daher voller Stolz: "Ich bin überwältigt vom Zuspruch, den unser Ball – mit einem doch nicht alltäglichen Motto – in diesem Jahr erfahren durfte."

    Ball-Chef Reinhard Hohenegger ergänzt: "Wir waren eigentlich in Sorge, weil der Balltermin in die Energieferien fällt, aber wir haben mit unseren Kartenverkäufen diesmal alle bisherigen Grenzen gesprengt. Danke an mein großartiges Team, die gemeinsam mit mir die Umsetzung möglich gemacht haben".

    Japanischer Jazz und Falco

    Als Mitternachtseinlage gab's japanischen Jazz von der Masumi Ormandy, die ihren "Sukiyaki Song" präsentierte und anschließend brachte "Falco" Axel Herrig mit seiner Show "Falco - Welcome to Japan" den Ballsaal so zum Kochen. Nach diesen Höhepunkten im Programm waren die Ballgäste bei der ersten Quadrille dann selbst in Schwung gekommen.

    Das sind die VIP-Bilder des Tages: 

      Hailey Bieber modelt für die neue Swimwear-Kollektion von Victoria's Secret.
      Hailey Bieber modelt für die neue Swimwear-Kollektion von Victoria's Secret.
      Instagram/haileybieber

      Auf den Punkt gebracht

      • Am Juristenball in der Wiener Hofburg unter dem Motto "Vienna meets Tokyo" waren zahlreiche VIPs aus Kunst, Kultur und Wirtschaft anwesend, darunter auch Heather Mills, die extra aus London angereist war
      • Die Ballbesucher wurden mit japanischen Klängen und einer stimmungsvollen Aufmachung mit Kirschblüten-Girlanden empfangen, und es gab Auftritte von zierlichen Damen in Kimonos sowie eine eindrucksvolle Mitternachtseinlage mit japanischem Jazz und einer Falco-Show
      red
      Akt.