Straßen überflutet, rote Warnungen für mehrere Bezirke

Die Straßen standen komplett unter Wasser.
Die Straßen standen komplett unter Wasser.Screenshot Facebook
In den sozialen Medien kursiert ein Video, dass massiv überflutete Straßen in Weiz zeigt. Auch am Mittwoch kracht es in der Steiermark wieder gehörig.

Am Dienstag wurde die Steiermark von massiven Regenfällen und Überflutungen heimgesucht. Besonders arg gebeutelt war der Bezirk Weiz. Ein Video aus der Gemeinde Ratten sorgte bereits in den vergangenen Stunden für gehörig Aufsehen, "Heute" berichtete

Auch am Mittwoch tauchte ein spektakuläres Video auf, das die verheerenden Unwetter des Vortages dokumentiert. Auch dieser Clip zeigt völlig mit Wasser und Schlamm überzogene Straßen und teilweise entwurzelte Bäume. Alleine in der Steiermark wurden am Dienstag 45 Feuerwehreinsätze notwendig. 

Gewitter und Hagel auch am Mittwoch

Auch einen Tag später warnt die österreichische Unwetterzentrale in zahlreichen Bezirken des Landes vor massiven Gewitter- und Hagelstrümen. Betroffen davon sind Teile Tirols, Salzburgs, Kärntens und der Steiermark. 

Vor allem im Westen und Süden kracht es auch am Mittwoch wieder.
Vor allem im Westen und Süden kracht es auch am Mittwoch wieder.UWZ

Die Aussicht auf die kommenden Tage, ist ebenfalls alles andere als rosig. Aktuell präsentiert sich das Wetter in richtiger Blitzfreude. Denn die Ubimet-Meteorologen rechnen auch in den kommenden Tagen nahezu täglich mit Gewittern, eine ausführliche Prognose findest du hier

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
UnwetterWeiz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen