Test-Chaos in Wiener Volksschule verärgert Eltern

Ein Elternteil berichtete, er stand hier umsonst an
Ein Elternteil berichtete, er stand hier umsonst anLeserreporter
Eine Volksschule in Wien-Ottakring hatte am Montag einen mehr als holprigen Start in den neuen Lockdown light. Eltern zeigten sich genervt. 

Vor den Toren einer Volksschule in Wien-Ottakring staute sich am Montagmorgen eine Menschenmenge. Schüler waren gemeinsam mit ihren Eltern hier, um einen Corona-Test zu machen, damit sie die Schule besuchen zu dürfen. Eltern ärgerten sich im Gespräch mit "Heute" über die lange Wartezeit. 

Besonders ärgerlich dürfte sein, dass manche nach eigenen Angaben vergeblich warteten. Ein Leser berichtet, er habe eine Dreiviertelstunde angestanden, um sein Kind in die Schule zu bringen. Endlich vorne angelangt musste er allerdings feststellen, dass die Einverständniserklärungen für den Test bereits vergriffen waren.

Ohne Einverständniserklärung kein Test, ohne Test kein Zutritt zur Schule - so heißt es klar von der Seite der Regierung. Dem Kind eines Lesers wurde ein lang ersehntes Stück Normalität so genommen.

Denn telefonisch konnte der "Heute"-Leserreporter niemand erreichen, auf der Eingangstür der Schule prangte ein auffälliges Stopp-Schild mit der Aufschrift "Eltern haben keinen Zutritt". "Wir haben uns angestellt und umsonst gewartet. Jetzt muss mein Kind zuhause bleiben", ärgert sich der Vater.

Mehr Eltern vor Ort als angekündigt

Die Bildungsdirektion erklärt gegenüber "Heute", dass weitaus mehr Eltern vor Ort waren als erwartet. Die Schule dürfte den Bedarf vorab abgefragt haben, allerdings kündigten sich dann weniger Menschen an, als schließlich erschienen. Die Einverständniserklärungen wurden in Abstimmung mit den Anmeldungen vorbereitet und an die Tür gehängt, um ein kontaktloses Übergeben zu ermöglichen. Nach Angaben der Bildungsdirektion wurden diese auch nachgedruckt, als bemerkt wurde, dass einige Besucher leer ausgingen. 

Die betroffene Schule war für eine Stellungnahme bisher nicht erreichbar. 

Wie sind eure Erfahrungen mit dem neuen Schul-Start? Schildert uns euer "Erlebnis" - und schickt die Infos per Mail an online@heute.at oder an WhatsApp: 0670 400 400 4.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
WienOttakringSchuleCoronatestLeserreporter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen