Hund stalkt den Nachbarn, doch dann passiert es ...

Golden Retriever "Coby" hat seinen eigenen "Fernseher".
Golden Retriever "Coby" hat seinen eigenen "Fernseher".Screenshot Facebook©Metro
Vierbeiner "Coby" hat seinen Lieblingsplatz am Balkon, um ungeniert den Nachbarn vis-ab-vis zu beobachten. Dann folgt die Retourkutsche.

Anti-Stalking-Gesetze können nicht bei einem Hund angewendet werden. Zum Glück für Golden Retriever "Coby", der einen Großteil seiner Zeit damit verbringt, seinen vis-a-vis Nachbarn über den Balkon zu beobachten. Was er frühstückt, oder welche Handy-Clips sich der junge Mann auch ansieht - "Coby" weiß alles. Als der Nachbar den Goldie allerdings entdeckt, kommt es zu einer lustigen Überraschung.

Lesen Sie auch: Gehört "Marta" mit fünf Jahren schon zum alten Eisen? >>>

Suprise, surprise

Der Nachbar war sichtlich amüsiert über seinen pelzigen "Stalker" und hat offenbar ein großes Herz für Hunde. Am nächsten Tag nämlich öffnet sich plötzlich das Küchenfenster und "Coby" bekommt über die Wäscheleine allerhand lustiges Spielzeug. Diese Tradtion werden die beiden wohl jetzt beibehalten, denn wer freut sich nicht über Geschenke?

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
HundHaustiereVideoStalkingInternetFacebookRassehund

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen