Trotz Virus-Mutation landen Briten-Jets jetzt in Wien

Die neue Corona-Mutation breitet sich immer weiter aus, einige EU-Länder haben bereits Flüge aus Großbritannien gestoppt - Österreich (noch) nicht. 

Die neue Corona-Variante hat nun auch bereits ein Nachbarland Österreichs erreicht. Wie "Heute" berichtete, wurde die Mutation bei einem Italiener nachgewiesen. Er war mit einer zweiten Person von Großbritannien nach Rom zurückgekehrt und befindet sich inzwischen in Quarantäne.

Erste EU-Länder haben aufgrund der Ausbreitung der neuen Mutation bereits Flüge von und nach Großbritannien gestrichen bzw. gestoppt. Auch Österreich erlässt ein Landeverbot für Flüge aus dem Vereinigten Königreich, doch am heutigen Montag werden noch mehrere Flugzeuge aus Großbritannien in Wien ankommen.

Erster Briten-Flieger landete um 11.35 Uhr

Ein "Heute"-Team ist bereits am Flughafen Wien-Schwechat und berichtet LIVE über die Ankunft der Rückreisenden aus Großbritannien. Derzeit ist am Airport noch nicht viel los und der Ansturm hält sich in Grenzen. Der erste Flieger aus der Heimat der Queen soll um 11.30 Uhr in Wien landen.

"Es herrscht derzeit noch gespenstische Stille am Flughafen. Nur vereinzelt kommen Passagiere von anderen Fliegern und warten auf ihr Gepäck. Von einem Ansturm ist derzeit noch nichts zu sehen", erzählt "Heute"-Community-Ressortleiter Maxim Zdziarski, der gemeinsam mit einer Fotografin und einem Video-Team vor Ort ist.

Der erste Flieger soll um 11.30 Uhr in Wien-Schwechat landen.
Der erste Flieger soll um 11.30 Uhr in Wien-Schwechat landen.Heute

Es ist soweit! Der erste Flieger aus Großbritannien ist mit etwas Verspätung um 11.35 Uhr gelandet. In Deutschland sitzen übrigens bereits Dutzende Passagiere aus Großbritannien auf Flughäfen fest. Ein Flugreisender ist bereits positiv getestet worden.

Der genaue Ablauf unmittelbar nach der Ankunft der Briten-Passagiere ist noch nicht ganz klar. Die Flug-Gäste müssen aber alle einen Mund-Nasen-Schutz tragen und werden mit Sicherheit auch gleich am Flughafen auf das Virus getestet. Die ersten Passagiere kommen nun in die Ankunftshalle, derzeit sind aber noch keine aus London dabei.

11.50 Uhr: Nun erreichen auch die ersten Flugreisenden aus London die Ankunftshalle. "Der Flieger war recht voll und es waren mehr Menschen als gedacht", erzählt ein Passagier namens Stefan gegenüber "Heute". Er ist aus Großbritannien gekommen, um seine Familie in Österreich zu besuchen. Die Temperatur wurde bei ihm aber nicht gemessen. Er habe ein "mulmiges Gefühl gehabt", so Stefan weiter.

+++ Der Artikel wird an dieser Stelle laufend aktualisiert +++

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil, zdz Time| Akt:
WienCoronavirusLeser

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen