Leser

Unerwarteter Vespa-Passagier sorgt für Lacher bei Wiene

Am Pfingstmontag wurde ein Wiener auf der Autobahn von einer vorbeifahrenden Vespa überrascht. Grund für den "Oha-Moment" war ein haariger Passagier.

Stefan Pscheider
Am Montagmittag kann ein Wiener kaum glauben, welchen Fahrgast er auf der A2 im Bezirk Baden erblickt.
Am Montagmittag kann ein Wiener kaum glauben, welchen Fahrgast er auf der A2 im Bezirk Baden erblickt.
Lesereporter

Marcel (26) staunte nicht schlecht, als er am Pfingstmontag Richtung Baden eine kuriose Entdeckung machte. Auf der anderen Straßenspur der Südautobahn erblickte er einen Vespa-Fahrer mit einem ungewöhnlichen dritten Fahrgast. Der Wiener und der kuriose Beifahrer tauschten verwirrte Blicke aus. Kurz darauf hielt der 26-Jährige die Situation mit seiner Handykamera fest. 

"Irgendwie lustig"

Der Wiener konnte es zuerst kaum glauben, erst bei genauerem Hinschauen bemerkte er, dass es sich bei dem Passagier um einen kleinen Hund handelte. "Ob erlaubt oder nicht, ich fand es irgendwie lustig. Mit Helm wäre es sogar noch lustiger gewesen", so der Wiener. Wie viel Spaß der Hund bei dieser Aktion hatte, bleibt ungewiss.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

1/156
Gehe zur Galerie
    08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
    Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter

    Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

    1/311
    Gehe zur Galerie