Vegane Erdnussbutter-Orangen-Kekse

Bild: foodspring

Für die Pasta World Championship 2018 von Barilla kreierte Gewinnerin und damit "Master of Pasta" Carolian Diaz (USA) eine Pasta mit verstecktem Thunfisch.

Zutaten:

125 g Erdnussbutter von foodspring

30 g gemahlene Mandeln

30 g Vegan Protein Vanille von foodspring

1 TL Lebkuchengewürz (optional)

30 ml Agavendicksaft oder Ahornsirup

1 Orange (Zeste)

1 Prise Salz

Für das Topping:

10 g gehackte Erdnüsse, ohne Salz

Zubereitung:

Den Backofen auf 160 Grad (Umluft) vorheizen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Löffel oder Spachtel verrühren.

Je etwa 1 EL des Teiges entnehmen und eine Kugel mit den Händen formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Mit der Gabel ein Gitter in die Kugeln hineindrücken. Nach Belieben einige gehackte Erdnüsse darauf verteilen. Für 7-10 Minuten backen. Die Kekse sollen noch sehr hell aussehen.

Anschließend unbedingt auf einem Gitter auskühlen lassen, sonst brechen sie leicht. Wer möchte, kann die Kekse noch mit etwas mehr Orangenzeste garnieren. (Red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
HeuteInFormSüßes

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen