Nach Kates Comeback

"Waffenstillstand": Harry & Meghan wagen ersten Schritt

Die Nachrichten von Harry und Meghan nach der Krebsdiagnose von Prinzessin Kate waren spärlich. Jetzt gibt es neue Anzeichen für eine Annäherung.

Heute Entertainment
"Waffenstillstand": Harry & Meghan wagen ersten Schritt
Vor dem Mega-Zoff galten (v. l. n. r.) Meghan, William, Harry, und Meghan in der Öffentlichkeit als die "Fabulous Four" von Großbritannien.
IMAGO/i Images

Von Prinzessin Kates (42) Krebsdiagnose erfuhren Prinz Harry (39) und Herzogin Meghan (42) erst durch die Medien. Damals veröffentlichten sie im März ein Statement-Video. Seitdem herrschte Funkstille zwischen den Paaren – bis jetzt! Laut "Closer"-Magazin sollen sich Harry und Meghan kurz vor Catherines Comeback bei "Trooping the Colour" bei ihr gemeldet haben.

Interesse an Kates Genesung

Eine Quelle des Magazins berichtet, dass das Aussteiger-Paar Kates Genesung "mit großem Interesse verfolgt" hätte, jedoch nur aus der Ferne. Ihre Kommunikationskanäle zum Palast seien "sehr begrenzt". Trotzdem hätten sie kurz vor der Parade erfahren, dass die 42-Jährige zurückkehren würde. Diese Nachricht habe sie "erleichtert" und sie freuten sich über Kates Fortschritte, so der Insider.

Hoffnung auf Waffenstillstand

Weiter heißt es, das Ehepaar habe der Prinzessin von Wales Genesungswünsche gesendet. Obwohl sie "nicht wirklich eine Antwort" erwarteten, hielte es sie nicht davon ab, Kontakt aufzunehmen und "das zu tun, was sie für richtig halten".

"Sie hoffen, dass Kate, wenn sie wieder in Aktion tritt, den Druck von ihnen nimmt und möglicherweise einen Waffenstillstand mit ihr und William und auch mit dem König auslöst", wird weiter vermutet.

Prinzessin Kate zeigte sich überraschend bei der "Trooping the Colour"-Parade.
Prinzessin Kate zeigte sich überraschend bei der "Trooping the Colour"-Parade.
REUTERS/Hollie Adams

Ein kraftvolles Comeback

Die 42-Jährige hatte am 14. Juni, einen Tag vor "Trooping the Colour", ihre Teilnahme angekündigt. Es war ihr erster offizieller Auftritt seit Bekanntwerden ihrer Krebserkrankung. Gemeinsam mit William (42) und ihren Kindern Prinz George (10), Prinzessin Charlotte (9) und Prinz Louis (6) fuhr sie in einer Kutsche vor. Später winkte sie vom Balkon aus. So fröhlich ihre Teilnahme auch war, im Laufe der Veranstaltung zeigte sich, wie viel Kraft es sie gekostet haben musste. Wenige Tage später fehlte sie beim Pferderennen in Ascot.

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/168
Gehe zur Galerie
    Mit farblich abgestimmter Baseballcap zu ihrem Bikini räkelt sich Model Kendall Jenner auf einem Boot.
    Mit farblich abgestimmter Baseballcap zu ihrem Bikini räkelt sich Model Kendall Jenner auf einem Boot.
    Instagram/kendalljenner

    Auf den Punkt gebracht

    • Prinz Harry und Herzogin Meghan haben sich nach der Krebsdiagnose von Prinzessin Kate bei ihr gemeldet und Interesse an ihrer Genesung gezeigt
    • Sie hoffen auf einen Waffenstillstand und haben Genesungswünsche an die Prinzessin gesendet
    • Kate zeigte ein kraftvolles Comeback bei "Trooping the Colour", obwohl es sie viel Kraft gekostet haben muss
    red
    Akt.