Warum testet der Kinderarzt nicht auf Corona?

Auch ein Kinderarzt kann Corona nicht ohne Test von einer Sommergrippe unterscheiden.
Auch ein Kinderarzt kann Corona nicht ohne Test von einer Sommergrippe unterscheiden.Getty Images/iStockphoto
"Heute"-Redakteurin und Bloggerin Christine Scharfetter erzählt von ihren täglichen Erfahrungen als Mama.

Kleine Kinder haben ständig irgendetwas. Einmal ist es Husten, dann wieder Fieber und zwischendurch einfach alles gleichzeitig. Wegen jedem Nieser sofort zum Kinderarzt zu rennen, ist natürlich nicht sinnvoll. Doch die Kombination von Husten und Fieber über 39 Grad Celsius können in Zeiten von Corona durchaus beunruhigen.

 Infekt vs. Corona bei Kindern - das ist der Unterschied >>>

Als wir vor ein paar Wochen diesen Fall hatten, waren wir dann doch etwas erstaunt, dass der Kinderarzt einen Corona-Test nicht einmal in Erwägung zog. Den Grund dafür erklärte nun unlängst Dr. Reinhold Kerbl, Vorstand der Abteilung für Kinder und Jugendliche am Landeskrankenhaus Leoben, gegenüber "Heute". "Wenn der Kinderarzt eine PCR-Analyse macht, wird das sanitätsbehördlich automatisch als Verdachtsfall eingestuft. Das geht einher mit sofortiger Verpflichtung, das Kind zu isolieren, bis das Ergebnis vorliegt. Und aufgrund dessen verzichten viele darauf, PCR zu testen", so der Mediziner.

Christine Scharfetterist "Heute"-Redakteurin und Bloggerin auf www.TheHallstand.com. Seit über 26 Monaten lernt sie nun immer wieder neue Grenzen in ihrem Leben als Mutter der kleinen Frankie Malou kennen.

Instagram.com/christinescharfetter

Mit einem kranken Kind sitzt man ohnehin Zuhause

Einleuchtend, allerdings auch fahrlässig. Schließlich sitzt man mit einem kranken, fiebernden Kind ohnehin ein paar Tage Zuhause. Damit wäre die Quarantäne bis zum Ergebnis kein Drama. Außerdem könnte das Kind ungetestet andere Personen und vor allem andere Kinder anstecken - und genau das gilt es doch derzeit zu verhindern?

Nachdem der Kinderarzt auch keinen Antigen-Schnelltest, der nicht behördlich gemeldet werden muss, durchführte, haben wir das zu Hause nachgeholt. Und siehe da: Kein Corona, sondern ein einfacher Virus. Dennoch wäre mir die sofortige Sicherheit bei weitem lieber gewesen. Denn auch ein Kinderarzt kann eine Infektion mit dem Coronavirus von einer Sommergrippe nicht ohne Test unterscheiden, so Kerbl.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account kiky Time| Akt:
BabyblogBabyKinderCoronavirusCoronatest

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen