Wiener besiegt chronische Schmerzen in eiskaltem Teich

Zum Schwimmen trägt Benjamin meistens noch ein T-Shirt gegen Kälteausschlag
Zum Schwimmen trägt Benjamin meistens noch ein T-Shirt gegen Kälteausschlagprivat
Eisschwimmen - Trendsport oder Heilmethode? Ein Wiener erzählt, wie Kältetherapie sein Leben verändert hat. 

In den vergangenen Herbst- und Wintermonaten erreichte die "Heute"-Redaktion immer wieder Foto- und Videomaterial, auf denen Wiener beim Schwimmen in der eiskalten Donau zu sehen waren. Könnte es sich hier um einen neuen Trend handeln? Für den 25-Jährigen Benjamin ist das Eisschwimmen viel mehr als nur eine modische Sportart. Im Gespräch mit "Heute" erzählt er, wie sich durch die Kälte sein Leben verändert hat. 

Seit der Wiener als Kind an Meningitis erkrankte, hat er mit starken Kopfschmerzen zu kämpfen. Auch seine Hüfte macht ihm zu schaffen, nach einer Operation schmerzt sie trotz Physiotherapie häufig - und das obwohl Benjamin erst 25 Jahre alt ist. Seine Rettung war schließlich Kältetherapie. 

"Es ist eine Offenbarung"

Sein Vorbild ist Wim Hof, der niederländische "Iceman". Bei der Wim-Hof-Methode wird eine spezielle Atemtechnik mit einem Eisbad kombiniert, um die Abwehrkräfte zu stärken und das generelle Wohlbefinden langfristig zu steigern. Bei Benjamin scheint es zu funktionieren  - er erzählt, die Kältetherapie habe ihn von seinen chronischen Schmerzen befreit. 

"Das Wichtigste dabei ist ein unerschütterlicher Fokus. Wenn ich im eiskalten Wasser schwimme, ist mein Kopf völlig klar. Es gibt nur das Ziel, die Herausforderung", erzählt der Wiener. Für ihn geht es dabei um die bewusste Grenzüberschreitung und das Gefühl, sich dem Leben zu stellen. Empfehlen würde er die Wim-Hof-Methode jedem, er sieht es aber nicht als "Challenge" sondern als etwas, an das mit Bedacht herangegangen werden soll. 

Wichtig beim Eisschwimmen: man sollte den Körper langsam an die Kälte gewöhnen und niemals einfach ins Wasser springen. Im Zweifelsfall konsultieren Sie lieber einen Arzt oder Spezialisten, bevor Sie sich ein eiskaltes Bad gönnen!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
LeopoldstadtLeserreporterWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen