Willhaben-User verkauft "Blümels Laptop" um 10.000 Euro

"Erlös wird zu 100 % der ÖVP gespendet"
"Erlös wird zu 100 % der ÖVP gespendet"Leserreporter
Diese Willhaben-Anzeige sorgt gerade für viel Aufruhe im Netz. Ein User aus Favoriten soll den Laptop von Ex-Finanzminister Blümel verkaufen.

Die Blümel-Laptop-Affäre bekam 2020 besonders viel mediale und politische Aufmerksamkeit. Der am Donnerstag zurückgetretene Finanzminister Gernot Blümel beteuerte, während seiner Zeit als Kanzleramtsminister keinen Laptop besessen zu haben – "Heute"berichtete bereits.

Nachdem der 40-Jährige am Donnerstag wenige Stunden nach Ex-Kanzler Kurzseinen Rücktritt bekannt gab, wurde ein "willhaben"-User dazu inspiriert, kreativ zu werden. Er gibt an, den Laptop des Politikers gefunden zu haben und verkauft ihn jetzt für satte 10.000 Euro. Eine "Heute"-Leserreporterin wurde auf die skurrile Online-Annonce aufmerksam und schickte sie der Redaktion zu. 

"Meetup in der Novomatic-Zentrale"

"10.000 Euro für den Laptop von Gernot Blümel, nur Selbstabholung oder meetup in der Novomatic-Zentrale"– steht in der Anzeigen-Beschreibung. Der Erlös vom Geld würde an die Volkspartei selbst gehen. "Heute"fragte bei dem Favoritner Spaßvogel an, bekam jedoch bisher keine Antwort. Anscheinend scheint der MacBook sehr beliebt zu sein... 

Bildstrecke: Die schrägsten Online-Anzeigen

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

Nav-Account and Time| Akt:
WillhabenÖVPGernot BlümelFavoriten

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen