Leser

Wucher? Wiener Supermarkt verlangt 7 Euro für 1 Mango

Die Teuerungen machen sich immer mehr an den Lebensmittelpreisen bemerkbar. "Heute"-Leserin Gabi entdeckte am Samstag Mangos um 7 € pro Stück.

Natalia Anders
Wiener Supermarkt verlangt 7 Euro für Mangos
Wiener Supermarkt verlangt 7 Euro für Mangos
Leserreporter

Liebhaber tropischer Früchte müssen ab nun tief in ihre Taschen greifen! Ein Supermarkt im 22. Wiener Gemeindebezirk brachte am Karsamstag "Heute"-Leserin Gabi (Name von der Redaktion geändert) beim Ostereinkauf zur Weißglut. Dort kostete eine einzelne essreife Mango 6,99 Euro pro Stück. "Das kann es doch nicht sein? So viel zahle ich für ein ganzes Mittagessen", ärgert sich die Wienerin gegenüber "Heute". 

Lebensmittel immer teurer

Die Inflation macht sich an den Lebensmittelpreisen immer mehr bemerkbar – während der Kilopreis für Cherrytomaten in einem Wiener Discounter mittlerweile fast zehn Euro beträgt, sichern immer mehr Lebensmittelgeschäfte Getränke, Butter oder Kaugummis speziell gegen Ladendiebstahl ab. Wird Essen also bald zum Luxusgut?

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

1/156
Gehe zur Galerie
    08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
    Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter

    Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.