Halle Bailey plötzlich Mutter

"Arielle"-Star überrascht alle mit heimlichem Baby

Lange dementierten Halle Bailey und ihr Partner die Schwangerschaftsgerüchte. Nun die Überraschung: Sie bestätigt die Geburt ihres ersten Kindes.

Heute Entertainment
"Arielle"-Star überrascht alle mit heimlichem Baby
Freudige Überraschung: Halle Bailey teilt die Ankunft ihres ersten Kindes.
REUTERS

Die Schauspielerin Halle Bailey (23), die 2023 als "Arielle" über die Kinoleinwände flimmerte, überraschte ihre Fans kürzlich mit einer süßen Neuigkeit. Via Instagram verkündete die 23-Jährige, dass sie stolze Mutter eines Sohnes geworden ist, und verriet sogar seinen Namen.

Vorstellung von Halo

In einem herzlichen Instagram-Post teilte Halle Bailey nicht nur die freudige Nachricht, sondern gewährte auch einen kleinen Einblick in das Leben ihres Neugeborenen. Ein rührendes Foto zeigt die Hand des Babys, begleitet von den Worten: "Obwohl das neue Jahr schon ein paar Tage alt ist, war das Tollste, was 2023 für mich bereithielt, mir meinen Sohn zu bringen. Willkommen auf der Welt, Halo" – ein Name, der übersetzt "Heiligenschein" bedeutet. Die Schauspielerin hatte ihre Schwangerschaft zuvor nicht öffentlich gemacht. Ihr Lebensgefährte und Vater des Kindes ist Darryl Dwayne Granberry (26), auch bekannt als DDG, ein aufstrebender Rapper.

Etliche Promi-Kolleginnen gratulierten unter dem Posting. Schauspielerin Halle Berry (57) etwa schrieb: "Herzlichen Glückwunsch, Halle. Willkommen in der Mutterschaft und willkommen auf der Welt, Baby Halo." Rapperin Nicki Minaj (41) kommentierte: "Willkommen auf der Erde, Halo. Wir haben euch erwartet. Glückwunsch, Mama!"

Baileys Reise als Schauspielerin

Der Film "Arielle, die Meerjungfrau" wurde 2023 im Internet heftig diskutiert. Die junge Schauspielerin sah sich bereits vor dem Kinostart unangemessenen Angriffen von Disney-Fans ausgesetzt, die ihre Darstellung der Meerjungfrau kritisierten, da sie nicht dem stereotypen Bild einer weißen Rothaarigen entspreche. Der Trailer löste einen rassistischen Shitstorm aus, der Bailey erschütterte: "Die Reaktion der Welt darauf zu sehen, war definitiv ein Schock", sagte sie gegenüber dem "Edition"-Magazin.

Trotz der Kontroverse betonte sie, wie ermutigend die Reaktionen anderer auf den Trailer für viele Menschen waren. "All die Reaktionen der Kinder, all der braunen und schwarzen jungen Mädchen, haben mich sehr emotional gemacht." fügte sie hinzu.

Für die 23-Jährige, die zusammen mit ihrer Schwester Chloe (25) als R&B-Duo Chloe x Halle bekannt ist, war die Besetzung der "Arielle" ihre erste Hauptrolle in einem Kinofilm. Ab Februar ist sie in der neuen Version von "Die Farbe Lila" von Steven Spielberg (77) und Oprah Winfrey (69) zu sehen. Doch auch musikalisch darf sie sich über einige Erfolge freuen - so wurde sie bei den diesjährigen Grammy-Awards für ihren Song "Angel" in der Kategorie "Bester R&B Song" nominiert.

VIP-Bild des Tages:

1/176
Gehe zur Galerie
    Worum es in dieser neuen Werbekooperation von Vanessa Mai geht? Um die Schuhe natürlich!
    Worum es in dieser neuen Werbekooperation von Vanessa Mai geht? Um die Schuhe natürlich!
    Instagram/vanessa.mai
    red
    Akt.