Corona-Zahlen explodieren im Sonntags-Vergleich

Eine Frau hält negativ und positiv getestete Proben für das Analyse-Gerät im "Cluster-Buster-Bus" in Wien
Eine Frau hält negativ und positiv getestete Proben für das Analyse-Gerät im "Cluster-Buster-Bus" in Wienpicturedesk.com/APA/Georg Hochmuth
1.184 Neuinfektionen zählte das Innenministerium noch vor einer Woche. Der Sonntag schockt neuerlich mit Zahlen auf dramatisch hohem Niveau.

Schon am Samstag waren die Corona-Zahlen dramatisch hoch. Heute, am Ende der zweiten Öffnungswoche nach dem Lockdown, wurden neuerlich 1.838 Neuinfektionen und 18 Todesfälle gemeldet. Ein Blick auf den Sonntag davor zeigt einen dramatischen Anstieg: Am 14. Februar registrierten die Behörden 1.184 Corona-Fälle.

Mittlerweile zeigen sich die Auswirkungen der Laden-Öffnungen auch in der Statistik. In den vergangenen Tagen gab es überdurchschnittlich viele Neuinfektionen: 1.877 am Samstag1.818 am Freitag1.967 am Donnerstag1.735 am Mittwoch1.427 am Dienstag und 1.225 am Montag.

Mehr lesen: Lockdown bis Ostern – Anschober sagt, was danach kommt

Die heutigen Zahlen im Detail:

Die meisten der heute gemeldeten Fälle stammen aus Niederösterreich (496), gefolgt von der Hauptstadt Wien (435). Die Zahl der zusätzlichen Positiv-Befunde verteilt sich wie folgt auf die Bundesländer:

➤ Burgenland: 49
➤ Kärnten: 109
➤ Niederösterreich: 496
➤ Oberösterreich: 245
➤ Salzburg: 127
➤ Steiermark: 230
➤ Tirol: 118
➤ Vorarlberg: 29
➤ Wien: 435 (inklusive 5 Nachmeldungen)

Derzeit befinden sich 1.262 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 257 auf Intensivstationen betreut. Mit heutigem Stand (21. Februar 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 8.386 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 420.509 wieder genesen.

Jetzt fragen sich alle, wie schlimm die Zahlen nächste Woche sein werden, denn am Wochenende werden aufgrund verringerter Testungen traditionell immer weniger Neuinfektionen eingemeldet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
CoronavirusÖsterreichCorona-MutationMaskenpflichtFFP2-MaskeLockdownCorona-Impfung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen