Die ganze Wahrheit über Haalands Ausstiegsklausel

Erling Haaland
Erling HaalandBild: imago images

Borussia Dortmund ist im Haaland-Fieber! Im Trainingslager in Marbella erzielte der norwegische Superstürmer seine ersten Tore für den BVB. Die Fans der Schwarz-Gelben sollten die Treffer von Haaland genießen, denn der 19-Jährige hat auch in seinem Dortmund-Vertrag wieder eine Ausstiegsklausel. Die ganze Wahrheit über den Haaland-Deal!

Das pikante Vertragsdetail lässt die BVB-Fans zittern - ist Haaland schon im Sommer wieder weg? Die Anhänger dürfen aufatmen, denn die Antwort ist klar: Die Ausstiegsklausel gilt erst ab 2022, erst dann ist der Norweger für 60 Millionen zu haben. Davor wird Dortmund den Knipser nicht ziehen lassen.

Ohne die Ausstiegsklausel hätte Haaland nicht in Dortmund unterschrieben, Manchester United zum Beispiel wollte ihm diese nicht zusichern. So dürfen sich die BVB-Anhänger auf mindestens zwei Jahre mit Haaland-Power freuen.

--> Götze-Aus nach Haaland-Transfer

--> Wirbel wegen Haaland-Ausstiegsklausel

--> Dortmund sauer! Haaland kam schon verletzt an



Der 19-Jährige soll der neue Superstar im Ruhrpott werden. Sportdirektor Michael Zorc ist in der Sport Bild überzeugt, dass das klappen wird: "Was die Arbeit mit jungen Spielern angeht, kann sich unsere Visitenkarte sehen lassen. Das wissen mittlerweile fast alle Top-Talente in Europa. Spieler wie Robert Lewandowski, Pierre-Emerick Aubameyang, Ilkay Gündogan, Ousmane Dembélé, Jadon Sancho und viele andere haben ganz spezielle Entwicklungen beim BVB genommen. Damit müssen wir uns nicht verstecken."

Dortmund baut System für Haaland um

Trainer Lucien Favre plant fix mit Haalands Toren, baut sogar sein System für den 1,94m-Striker um. "Wenn Erling fit ist, bringt er ein neues Element in unser Spiel. Wir werden ihn in unser System integrieren und dann sicher viel Freude an ihm haben", sagt der Schweizer.

Statt mit 3-5-2 wird Dortmund in Zukunft mit einem 3-4-2-1 auflaufen, soll mit Haaland als Target-Stürmer - dahinter Jadon Sancho und Marco Reus - den Defensivreihen der Konkurrenz das Fürchten lehren.

Haaland trifft erstmals für Dortmund

Aktuell ist der Norweger noch mit seiner Knieverletzung angeschlagen, im Trainingslager in Marbella netzte er allerdings im lockeren 3-gegen-3 seine ersten Tore für den BVB.

"Er hatte anfangs noch ein wenig Trainingsrückstand, wir führen ihn behutsam an die Mannschaft ran", erklärt Favre.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussball

ThemaWeiterlesen