Hirscher: "Das Meiste habe ich von Svindal gelernt!"

Marcel Hirscher bedankte sich bei seiner Abtrittsrede vor allem bei seiner Familie und den Fans. Doch für einen ehemaligen Rivalen hatte der 30-Jährige nur große Lobesworte übrig. Aksel Lund Svindal reagierte prompt mit Glückwünschen.
"Das Meiste habe ich von Aksel gelernt. Svindal war so ein großer Sportsmann, aber trotz aller Rivalität auf der Strecke immer ein unglaublich netter Mensch und Freund. Vor ihm habe ich allerhöchsten Respekt", so Hirscher bei seinem Abschied.

Der Super-Elch, der ebenfalls nicht mehr an den Start gehen wird, schickte eine Grußbotschaft: "Es war eine Ehre, gegen dich fahren zu dürfen! Entschuldige Stenmark, aber Hirscher ist der größte aller Zeiten. Du warst extrem gut, manchmal zu gut. Für dich ist es die richtige Entscheidung, wünsche dir eine gute Zeit."

Alle Stories zum Hirscher-Abschied:



CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. +++ Fix! Marcel Hirscher beendet seine Karriere +++

+++ Hirscher: Rücktritt fühlt sich absolut richtig an +++

+++ Hirscher: "Super, dass ich mit meinem Buam Fußballspielen kann" +++

+++ Schröcksnadel: "Hirscher bleibt ja eh bei uns" +++

+++ Alaba zu Hirscher: "Wir sind alle stolz auf dich!" +++

+++ Pfiat di, Marcel! Seine magischen Momente im Video +++



+++ Hirscher: "Das Meiste habe ich von Svindal gelernt!" +++

+++ Veith, Vonn und Co. gratulieren zum Abschied +++

+++ Hirscher traut Nachfolgern den Gesamtweltcup zu +++



(PiP)

Nav-AccountCreated with Sketch. PiP TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportWintersportMarcel Hirscher

CommentCreated with Sketch.Kommentieren