Verhext sie ihre Fans?

"Satanistische Rituale": Vorwürfe gegen Taylor Swift

Taylor Swift ist aktuell DER Popstar der Stunde. Was sie anfasst, wird zu Gold. Ist ihr Erfolg etwa auf dämonische Rituale zurückzuführen?

Heute Entertainment
"Satanistische Rituale": Vorwürfe gegen Taylor Swift
Ein Musik-Kollege meint, Taylor Swift bediene sich an satanistischen Ritualen.
IMAGO/AAP

Blickt man aktuell auf die Karriere von Taylor Swift (34), könnte es besser nicht laufen. Innerhalb kürzester Zeit sind ihre Arenen-Shows ausverkauft, ihre neuen Songs sowie Alben brechen ständig Rekorde und auch ihr Konzertfilm lockte Massen in die Kinos. Es wirkt fast, wie Hexerei. Das will zumindest "Boyzone"-Mitglied Shane Lynch (47) aktuell andeuten. Er wirft der Sängerin vor, regelmäßig satanistische Rituale abzuhalten.

Ist Taylor Swift eine Satanistin?

Der Boyband-Sänger behauptet, die 34-jährige Hitmaschine würde bei ihren Konzerten "dämonische Rituale" durchführen und das alles sogar vor den Augen ihrer Fans.

Gegenüber der irischen "Sunday World" meint er: "Ich denke, wenn man sich viele Künstler da draußen ansieht, sind viele ihrer Bühnenshows satanische Rituale, live vor 20.000 Menschen, ohne dass sie es merken und erkennen. Man wird viele Kapuzen und Masken sehen und Feuerzeremonien abhalten."

DIASHOW: Taylor Swift schreibt Grammy-Geschichte

    Pop-Star Taylor Swift hat bei der Grammy-Gala einen Rekord erreicht!
    Pop-Star Taylor Swift hat bei der Grammy-Gala einen Rekord erreicht!
    VALERIE MACON / AFP / picturedesk.com

    Bei der "Bad Blood"-Interpretin will ihm das besonders aufgefallen sein: "Selbst bei Taylor Swift – einer der größten Künstlerinnen der Welt – sieht man sich eine ihrer Shows an und sie hat zwei oder drei verschiedene dämonische Rituale, die mit den Pentagrammen auf dem Boden zu tun haben, die mit allen möglichen Dingen auf ihrer Bühne zu tun haben."

    Die Sängerin hat bisher noch nicht reagiert – vielleicht inspiriert sie die Behauptung ja zu einem neuen Song?

    BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

      Emily Ratajkowski zeigt einmal mehr, was sie hat.
      Emily Ratajkowski zeigt einmal mehr, was sie hat.
      Instagram/emrata

      Auf den Punkt gebracht

      • Boyband-Mitglied Shane Lynch wirft Taylor Swift vor, satanistische Rituale bei ihren Konzerten abzuhalten und behauptet, dass dies vor den Augen ihrer Fans geschieht
      • Er argumentiert, dass viele Bühnenshows satanische Rituale beinhalten, ohne dass es das Publikum merkt
      red
      Akt.
      ;