Eine neue Ära beginnt!

Taylor Swift ändert vor Wien-Konzert ihre gesamte Tour

Taylor Swift ist momentan überall - und das wortwörtlich: Die Sängerin ist auf Welttour. Im August kommt sie auch für drei Konzerte nach Wien.

Victoria Zemanek
Taylor Swift ändert vor Wien-Konzert ihre gesamte Tour
Taylor Swift ist mit ihrer "The Eras Tour" endlich in Europa angekommen.
REUTERS

Taylor Swift (34) ist momentan unaufhaltbar. Seit Monaten tourt sie mit ihrer "Eras-Tour" durch Amerika. Den Auftakt in Europa gab sie am 9. Mai in Paris. Da dauert es zum Glück auch nicht mehr lange bis die Amerikanerin in Wien das Ernst-Happel Stadion rockt – und das gleich dreimal hintereinander.

Neues Album während Welttour

Als ob es nicht schon zeitintensiv genug wäre die Welt zu touren, hat Swift nebenbei auch noch ein Album veröffentlicht. Ihre elfte CD "The Tortured Poets Department“ ist sogar ein Doppelalbum. Da wird sich vor ihrem Wien-Konzert noch einiges ändern...

Alles neu in Europa?

Spätestens seit dem ersten Kontert der Europatour flippen die Fans aus: Die Songwriterin hat nämlich die Setlist geändert.

Folgende Lieder wurden gestrichen:

  • The Archer (Lover era)
  • Long Live (Speak Now era)
  • The 1 (Folklore era)
  • Tis The Damn Season (Evermore era)
  • Tolerate It (Evermore era)
  • The Last Great American Dynasty (Folklore era)

BILDSTRECKE: Taylor Swift - ihr Leben in Bildern

1/17
Gehe zur Galerie
    Taylor Swift ist eine US-amerikanische Sänger- und Songwriterin, die mit über 300 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten KünstlerInnen zählt.
    Taylor Swift ist eine US-amerikanische Sänger- und Songwriterin, die mit über 300 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten KünstlerInnen zählt.
    REUTERS

    Swift musste nämlich Platz für sieben Songs aus der neuen "The Tortured Poets Department"-Ära machen und hat daher "Folklore" und "Evermore" zu einem Set zusammengefügt.

    Folgende Lieder wurden von dem neuen Album hinzugefügt:

    • But Daddy,I Love Him
    • So High School
    • Who's Afraid Of Little Old Me
    • Down Bad
    • Fortnight
    • The Smallest Man Who Ever Lived
    • I Can Do It With A Broken Heart

    Neue Taylor, who dis?

    Doch nicht nur die Setlist hat sich verändert, Swift hat auch neue Outfits. Für die neue Ära trägt die Sängerin ein weißes Vivienne Westwood († 81) -Kleid, welches mit dem Schriftzug "I love you, ist ruining my life" (Ich liebe dich, es ruiniert mein Leben) verziert ist. Welches eine Referenz zu ihrem Song "Fortnight" darstellt. Für die restlichen Lieder des "The Tortured Poets Department" schlüpft Swift in einen weißen Zweiteiler.

    Auch während anderen Ären wurden Bühnenkostüme geändert: In der "Lover"-Ära trägt sie jetzt eine pinke Versace Jacke und Bodysuit, ein pinkes und türkises Set für "1989", und ein Fransenkleid für ihre "Fearless"-Songs.

    Neue Reihenfolge

    Schlussendlich hat Swift auch die Reihenfolge ihrer Alben geändert: Die Show beginnt mit "Lover", danach kommt "Fearless", "Red", "Speak Now", "Reputation","Folklore"/"Evermore", "1989", "TTPD", ihre Überaschungshits und am Schluss "Midnights". Die Fans in Wien dürfen sich auf eine ganz besondere Show freuen...

    VIP-Bild des Tages 2024

    1/163
    Gehe zur Galerie
      Kylie Jenner sieht man nur mehr in Badekleidung - kein Wunder: Sie verkauft auch ihre eigene.
      Kylie Jenner sieht man nur mehr in Badekleidung - kein Wunder: Sie verkauft auch ihre eigene.
      Instagram/kyliejenner

      Auf den Punkt gebracht

      • Taylor Swift hat ihre "Eras-Tour" in Europa gestartet und wird im August für drei Konzerte nach Wien kommen
      • Vor ihrem Wien-Konzert hat sie ihre Setlist geändert, um Platz für sieben neue Songs aus ihrem Doppelalbum "The Tortured Poets Department" zu machen
      • Außerdem hat sie neue Outfits für die neue Ära und die Reihenfolge ihrer Alben in der Show geändert
      • Die Fans in Wien können sich auf eine besondere Show freuen
      VZ
      Akt.