Verschenkt Billa Plus übergebliebene Osterschokolade?

Ein unwiderstehliches Angebot – Süßigkeiten um Null Euro
Ein unwiderstehliches Angebot – Süßigkeiten um Null EuroLeserreporter
Ein Angebot, das fast zu gut ist, um wahr zu sein: In einer der neuen Billa Plus Filialen wurde Oster-Schokolade um Null Euro angeboten. 

Im Jänner wurde die Zusammenlegung von Merkur und Billa angekündigt, im April ist sie nun endgültig umgesetzt. Österreichweit öffneten die neuen Billa Plus Filialen ihre Pforten für Kunden. Für viele Merkur-Fans war die Änderung bittersüß, Billa Plus ließ sich einige Rabattaktioneneinfallen, um den Trennungsschmerz zu lindern. 

Ein "Heute"-Leserreporterin entdeckte ein Angebot, das zu gut klingt um wahr zu sein – ist es auch. Nach Ostern werden Oster-Süßigkeiten meistens vergünstigt verkauft, in einer Billa Plus Filiale wurde der Preis für die Oster-Naschereien aber etwas zu niedrig angesetzt.

Vermutlich versehentlich wurden die "Schokobananen-Haserl" um Null Euro angeboten, es dürfte sich um einen Druckfehler handeln. Darauf deutet die Tatsache hin, dass auch der ursprüngliche Preis als Null Euro angeschrieben ist. "Die Hochzeit von Billa und Merkur zahlt sich aus!", scherzte die "Heute"-Leserin. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
WienLeserreporterSchokoladeMerkur

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen