"Echt übertrieben"

Wiener ärgert sich über Preis von Adventkranz

Einem Mann aus Wien verging vor kurzem die Weihnachtsstimmung. Grund dafür war ein Adventkranz - beziehungsweise wie viel dafür verlangt wird.

Stefan Pscheider
Wiener ärgert sich über Preis von Adventkranz
"Heute"-Leser Samuel* ist entsetzt über den Preis eines Festtags-Gestecks in Wien. Er schaute sich lieber noch wo anders um
Leserreporter

Am kommenden Sonntag kann bereits das erste Licht am Adventkranz gezündet werden. Mittlerweile werden die beliebten Kerzengestecke auch schon überall zum Kauf angeboten. Wiener Samuel (Name wurde geändert*) nutzte das Wochenende, um sich diesbezüglich umzuschauen - und ärgerte sich zum Teil über die Preise.

Diese Summe für ein paar Zweige und vier Kerzen ist dann doch mehr als übertrieben. Wie lässt sich so ein Preis bitte erklären?
Leserreporter Samuel*

Adventkranz im Weinviertel günstiger

Während des Spaziergangs durch Wien-Wieden stieß der Wiener gemeinsam mit seiner Partnerin auf ein Geschäft, das das Gesteck um 59,90 € anbietet. Das kam bei dem Pärchen alles andere als gut an. "Diese Summe für ein paar Zweige und vier Kerzen ist dann doch mehr als übertrieben. Wie lässt sich so ein Preis bitte erklären?", fragt sich der Wiener im "Heute"-Talk.

Zum Glück machte Samuel am selben Wochenende einen Ausflug ins Weinviertel und fand einen erschwinglicheren Adventkranz - für gerade einmal 35 €. "Noch dazu ist dieser wirklich sehr schön und mit echten Bienenwachs-Kerzen versehen", freut sich der Wiener.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

    Bildstrecke: Leserreporter des Tages

      08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
      Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter
      sps
      Akt.