Alaba spielt, restliche ÖFB-Aufstellung bleibt geheim

David Alaba
David AlabaGepa
Im Gastspiel bei Israel zählt für Österreichs Fußball-Team in der WM-Qualifikation am Samstag (20.45 Uhr) nur ein Sieg. David Alaba ist wieder fit. 

Beim 2:0-Auswärts-Erfolg in Moldawienhatte ÖFB-Teamchef Franco Foda noch auf den leicht angeschlagenen Real-Madrid-Legionär verzichtet. Der Oberschenkel hatte bei Alaba gezwickt, der Abwehrspieler kam erst in der 86. Minute ins Spiel.

Alaba spielt

Doch im Sammy-Ofer-Stadion von Haifa wird der 29-Jährige wieder mit von der Partie sein. Das verriet Foda bereits vor dem Abschlusstraining am Freitag. "David wird spielen", erklärte der Deutsche. 

Auch Alaba selbst gab sich wieder kämpferisch. "Mir geht es gut, ich fühle mich wohl. Vor dem ersten Spiel haben wir gemeinsam entschieden, kein Risiko einzugehen. Aber jetzt fühle ich mich wieder sehr gut", unterstrich der Real-Legionär. 

Aufstellung als Geheimnis

Aus der restlichen Aufstellung - und der taktischen Formation - machte Foda allerdings ein großes Geheimnis. Der 55-Jährige kann aus dem Vollen schöpfen. Die zuletzt angeschlagenen Christoph Baumgartner und Louis Schaub sind ebenfalls wieder fit. "Alle Spieler nehmen am Abschlusstraining teil. Man wird sehen, wie es sich unter größerer Belastung entwickelt", so Foda. 

Auf einen möglichen Einsatz von Yusuf Demir angesprochen, ergänzte Foda vielsagend: "Klar, jeder, der im Kader ist, hat Möglichkeiten, zu spielen. Mit welchem System und welcher Taktik - das werde ich der Mannschaft am Samstag mitteilen." Damit ist wohl klar, dass Demir nicht von Beginn an aufläuft, der Deutsche auf seine Stammkräfte von der erfolgreichen Europameisterschaft baut. 

Sabitzer fit für Schottland?

Kein Thema für das Gastspiel in Haifa, möglicherweise aber für das dritte ÖFB-Länderspiel am Dienstag in Wien gegen Schottland ist Bayern-Neuzugang Marcel Sabitzer. Der Ex-Leipziger trainierte am Freitag erstmals an der Säbener Straße, absolvierte nach seinen Adduktoren-Problemen eine leichte Laufeinheit. "Unser Doktor ist im Austausch mit dem Sabitzer-Arzt. Bis jetzt haben wir noch kein Feedback erhalten", schloss Foda.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wem Time| Akt:
ÖFBÖFB-TeamDavid AlabaFranco Foda

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen