Wilde Gerüchte

Prinzessin Kate erstmals seit OP wieder gesichtet

Seit Wochen wird über die Gesundheit von Prinzessin Kate spekuliert. Nun wurde sie erstmals seit ihrer OP wieder in der Öffentlichkeit gesehen.

Prinzessin Kate erstmals seit OP wieder gesichtet
Prinzessin Kate musste operiert werden. Nun wurde sie erstmals wieder in der Öffentlichkeit gesehen.
REUTERS

Im Jänner musste Prinzessin Kate (42) ins Spital, um sich einer Unterleibsoperation zu unterziehen. Was Prinz Williams (41) Frau genau fehlt, ist auch heute noch nicht bekannt. Das britische Königshaus ließ aber schon Anfang Jahr verlauten, dass Catherine, Princess of Wales, frühestens nach Ostern wieder ihren royalen Pflichten nachkommen könne.

Wilde Gerüchte waren die Folge, von einer Schönheitsoperation über einen überlebensnotwendigen Eingriff bis hin zu einem Koma, in dem die Prinzessin liegen soll. 70 Tage lang war Kate nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen worden, seit sie am Weihnachtstag mit Prinz William und den drei gemeinsamen Kindern George, Charlotte und Louis den Gottesdienst in Sandringham besucht hatte.

Mutter fuhr Kate mit Wagen herum

Erst vor wenigen Tagen beharrte der Palast darauf, dass es der Prinzessin immer noch "gut geht". Nun gibt es ein royales Aufatmen: Das Portal "TMZ" und andere US-Medien zeigen Aufnahmen, wie sie von ihrer Mutter in der Nähe von Windsor zu einem Besuch gefahren wird. Kate trug dabei eine große, dunkle Sonnenbrille, saß mit versteinert wirkendem Gesicht im Wagen, neben ihr das sorgenvolle Gesicht ihrer Mutter.

Der Auftritt kommt rechtzeitig, um die Verschwörungstheorien um Kates Gesundheit zum Schweigen zu bringen – und vielleicht neue anzuheizen. Angeheizt hatte diese ausgerechnet ihr Mann, als Prinz William am vergangenen Dienstag kurzfristig "aus persönlichen Gründen" eine wichtige royale Veranstaltung absagte, wurde die Internetbüchse der Pandora geöffnet. 

BILDSTRECKE: Meghan & Kate - Ihre Fehde in Bildern

    Meghan Markle und Prinz Harry lernten sich im Sommer 2016 durch gemeinsame Freunde kennen. Zu Beginn hatte es geheißen, dass Meghan und Kate sich bei einem ersten Treffen gut verstanden haben.
    Meghan Markle und Prinz Harry lernten sich im Sommer 2016 durch gemeinsame Freunde kennen. Zu Beginn hatte es geheißen, dass Meghan und Kate sich bei einem ersten Treffen gut verstanden haben.
    REUTERS
    Diese Storys solltest du am Freitag, 12. April, gelesen haben

    Auf den Punkt gebracht

    • Prinzessin Kate wurde erstmals seit ihrer Operation in der Öffentlichkeit gesichtet, nachdem wilde Gerüchte über ihre Gesundheit kursierten, einschließlich Spekulationen über Schönheitsoperationen und lebensbedrohliche Zustände
    • Das britische Königshaus bestätigte jedoch, dass es Kate gut gehe und nun die Sichtung in der Öffentlichkeit diese Spekulationen zum Schweigen bringt
    red, 20 Minuten
    Akt.
    ;