SPÖ-Wahlplakate mit "krisensicherem Stadt-Papa"

Wohnen, Arbeit, Gesundheit, Bildung: Mit diesen Themen zieht die SPÖ in den Wahlkampf. Und mit einem Zugpferd, der Wien mit sicherer Hand führt.

Die Wiener Grünen, die FPÖ, die Neosund die ÖVPhaben es bereits getan, nun stellten auch die Bürgermeister-Partei ihre Wahlplakate für die Wien-Wahl am 11. Oktober vor. MIt den vier Sujets, die heute im Arkadenhof des Wiener Rathauses (City) präsentiert wurden, setzt die SPÖ Wien auf klassische sozialdemokratische Themen: Arbeit, Wohnen, Bildung und Gesundheit. Zu sehen sind die insgesamt 1.300 Plakate und Dreieckständer in den kommenden Wochen in ganz WIen.

"Wien ist bei Bürgermeister Ludwig in den besten Händen"

Der Spitzenkandidat und Titelverteidiger, Bürgermeister Michael Ludwig, wird dabei als besonnener Stadt-Papa inszeniert, der trotz Corona den Über- und Weitblick bewahrt. Der Stadtchef selbst hat bei der Präsentation gefehlt, er war zu der Zeit in Sitzungen des SPÖ-Präsidiums und des Wiener Ausschusses und schwörte dort seine Mitstreiter auf die Wahl ein. In Papierform war Ludwig aber doch irgendwie dabei.

"In den letzten Monaten hat unser Spitzenkandidat, Bürgermeister Michael Ludwig, unter Beweis gestellt, dass er Wien besonnen und mit ruhiger Hand durch die Corona-Krise führt. Deswegen können wir mit Fug und Recht feststellen: Unser Wien in besten Händen! Das ist auch der Hauptclaim unserer Kampagne, der sich bis zum 11. Oktober durchziehen wird", erklärt Landesgeschäftsführerin und Wahlkampfleiterin Barbara Novak.

Als konkrete Beispiele für diesen "Claim" erinnerte Novak an die Hilfsmaßnahmen der Stadt für die coronagebeutelte Wirtschaft (Stichwort Taxi- und Gastrogutschein oder die Home Office-Förderung), den "Kampf um jeden Arbeitsplatz" und die laufende "Weiterentwicklung des Wiener Bildungssystems". Hier nannte Novak die heute startende Gratis-Ganztagsschule, mit der sich Eltern pro Kind und Monat 180 Euro ersparen. "Wir tun alles, damit unseren Kindern alle Zukunftschancen offenstehen. Damit ist klar: Unsere Bildung ist in kompetenten Händen!", unterstrich Novak.

Wiener Gesundheitssystem hat Krisenfestigkeit bewiesen

In Zeiten des Coronavirus komme es insbesondere auf Gesundheit an. Das Wiener Gesundheits- und Pflegesystem habe sich in den letzten Monaten als krisenfest erwiesen. "Wir alle haben gesehen, was ein gut ausgebautes, öffentliches Gesundheitswesen zu leisten im Stande ist. Ein Gesundheitssystem, wo es genügend Akutbetten und Beatmungsgeräte gibt. Das ist nicht selbstverständlich. Und dafür kämpfen wir auch in der Zukunft. Für ein hochwertiges öffentliches Gesundheitssystem, zu dem alle Zugang haben", so Novak. 

Leistbares Wohnen als "rote DNA"

Ein Schwerpunkt soll auch das Thema (leistbares Wohnen) sein. Ein Thema, das in der „DNA der Wiener Sozialdemokratie“ liege, wie die Landesgeschäftsführerin betonte. "Mehr als 60 Prozent leben bereits im Gemeindebau oder im geförderten Wohnbau. Und eben weil es so viele Mieterinnen und Mieter im sozialen Wohnbau gibt, ist leistbares Wohnen in einer Millionenstadt möglich. Dieses Erfolgsmodell sichert Bürgermeister Michael Ludwig für die Zukunft ab. Das zeigt noch einmal deutlich: In Wien ist unser Wohnbau in sozialen Händen!

SPÖ Wien startet täglichen Podcast "Espresso Rosso"

Parteien starten in die heiße Wahlkampfphase

MIt der Präsentation der Wahlplakate startet die SPÖ Wien nun in die heiße Phase der Wahlauseinandersetzung. Trotz der guten Umfragewertefür die SPÖ, wollen sich die Genossen nicht ausruhen, wie Novak betont: "Es werden herausfordernde Wochen – wir werden alles geben, um so viele Wienerinnen und Wiener zu überzeugen. Aber wir werden dabei immer sachlich und fair bleiben. Denn dieser Wahlkampf ist für uns ein Wettbewerb der besten Ideen – und in eben diesen Wettbewerb bringen wir uns mit den besten Ideen und Konzepten ein. Damit Wien auch in Zukunft die sozialste und lebenswerteste Metropole der Welt bleibt". 

Der nächste große Schritt im SPÖ-Wahlkampf ist der morgen stattfindende Wahlauftakt in der "MQ Libelle" auf dem Dach des Leopoldmuseum im Museumsquartier (Neubau). Am Donnerstag starten auch die Neos, die ÖVP und die FPÖ in die Intensivphase des Wahlkampfs, die Grünen begehen ihren Wahlauftakt am Samstag.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. lok TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen