Diese Pizza-Sorten werden am häufigsten bestellt

Pizza ist Liebe - aber in welcher Sorte?
Pizza ist Liebe - aber in welcher Sorte?Getty Images/iStockphoto
Laut Bericht eines Lieferdienstes ist Pizza das beliebteste Bestell-Gericht. Welche Sorten beliebt und welche nie bestellt werden und von wem.

Männer bestellen Pizza und Frauen nur Salat? Das geschlechtsspezifische Bestellen ist laut Umfrage von des Lieferdienstes "mjam" nicht mehr so ausgeprägt wie noch vor ein paar Jahren. Von den 2.000 befragten Kunden gaben 52 Prozent der Frauen und 45 Prozent der Männer an, schon einmal Pizza online bestellt zu haben. 

Die beliebtesten und unbeliebtesten Pizzasorten

Salzburger bestellen am öftesten

Die Bestellkönige in Österreich sind in Salzburg zu Hause. Über 18 Prozent der befragten Salzburger gaben an, mehr als sechsmal pro Monat Essen zu bestellen. Im Vergleich dazu bestellen nur 5 Prozent der Kärntner genauso häufig. Im Durchschnitt bestellen alle Österreicher 1-2 Mal pro Monat ihr Essen online.

Hier lesen: So giftig sind Fast Food-Verpackungen

Bevorzugt beim Lieblingsrestaurant 

Gefragt nach ihren Bestellgewohnheiten, geben über 75 Prozent an, dass sie vor allem bei ihren Lieblingsrestaurants bestellen und nur gelegentlich neue Lokale ausprobieren. 12 Prozent gaben an, dass sie ausschließlich bei ihren Stammrestaurants bestellen. Nur sechs Prozent probieren bei jeder Bestellung ein neues Restaurant, wobei die Vorarlberger besonders experimentierfreudig scheinen - dort gaben über 23 Prozent der Befragten an, bei jeder Bestellung ein neues Restaurant auszuwählen.

Michael und Julia bestellen am öftesten

Im Vornamen-Vergleich bestellen Männer namens Michael, Thomas und Daniel am häufigsten. Die Top 3 der weiblichen Besteller-Vornamen sind Julia, Anna und Katharina.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sp Time| Akt:
GenussEssenPizzaMjam

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen