Wiener Barbie: "Werde wegen meiner Brüste diskriminiert"

Instagram hat das Profil von Wienerin Jessy mit knapp 100.000 Followern gelöscht. Die 21-Jährige fühlt sich unfair behandelt und geht nun dagegen vor.

Wienerin Jessy Bunny ist erfolgreiche Influencerin und verdient mit Instagram und Co. gutes Geld. "Wir reden hier von einer fünfstelligen Summe im Monat", erklärt die 21-Jährige im "Heute"-Gespräch. Doch vor wenigen Tagen erhielt die junge Frau eine wahre Hiobsbotschaft und einen herben Rückschlag, mit dem sie so nicht gerechnet hat und den es nun erst einmal zu verdauen gilt.

"Hirnimplantat, Unfall" – Wienerin rechnet mit Hatern ab

Denn Instagram hat den Account von Jessy vor wenigen Tagen gelöscht und dieser ist auch nicht mehr auffindbar. "Drei Jahre habe ich das Profil mit viel Arbeit und Fleiß aufgebaut und jetzt ist alles weg", verrät die sichtlich geschockte Wienerin weiter. Mehr als 94.000 User folgten dem Account von Jessy – Tendenz stark steigend und die 21-Jährige war drauf und dran, die 100.000 Marke zu knacken.

"Sche**e, da komme ich nicht mehr raus"

Doch das kann sich die Wienerin nun vorerst einmal abschminken. Denn auch rund eine Woche nach der Instagram-Sperre existiert das Profil der jungen Frau nach wie vor nicht. "Eine unglaublich frustrierende Situation, weil ich echt lange gebraucht habe, ihn aufzubauen", erzählt die 21-Jährige. Genau vor einer Woche hatte sie die Nachricht von Instagram erhalten, dass ihr Profil unter "Inspektion" sei.

"Habe Angst" – Hiobsbotschaft für Wiener Barbie (21)

"Da dachte ich schon: 'Oh Gott Sche**e, da komme ich jetzt nicht mehr raus.' Und es war auch total nervenzerrend, weil ich auch keine Antwort von Instagram bekommen habe", sagt Jessy zu "Heute". Die nächsten Tage saß die junge Wienerin dann wie auf Nadeln und wartete gespannt auf das Ergebnis – und das ließ länger auf sich warten, als gedacht. "Eigentlich dauert so etwas 24 Stunden, doch ich musste zwei Tage warten."

Die 21-Jährige erinnert sich: "Ich wusste überhaupt nicht was los ist und ob der Account jetzt wirklich weg ist." Zudem hätte die junge Wienerin auch nichts bei ihrem zweiten Account machen oder sich promoten dürfen, "weil das gegen die Regeln ist." Und an diese Vorgaben von Instagram hält sich Jessy auch penibel. "Das ist einfach nur frustrierend, weil ich verdiene ja mein Geld damit und das einfach weg zu haben, ist einfach schade", ärgert sich Jessy.

Wiener Barbie: "Das war das schlimmste Erotik-Shooting"

"Habe mich so gezeigt, wie ich bin"

Aber warum ist der Account der Wienerin eigentlich gesperrt worden? Die junge Frau erklärt: "Der offizielle Grund ist, dass ich angeblich sexuell, anzügliche Sachen gepostet habe. Aber ich habe mich doch nur so gezeigt wie ich bin und es tut mir leid, dass ich große Brüste habe. Aber das war der Grund und das finde ich einfach gemein. Soll ich jetzt einen Rollkragen-Pullover anziehen oder was stellt sich Instagram vor?"

Seit der Löschung ihres Accounts steht Jessy jedenfalls mit dem Support-Team von Instagram in Kontakt und auch ein Anwalt sei bereits eingeschaltet, "damit ich wieder mein Profil zurückbekomme, weil das meine Lebensgrundlage ist." Aufgrund der aktuellen Sperre hätte sie sich zudem auch noch gar nicht bei all ihren Followern für deren Unterstützung bedanken können – Jessy hat zwar einen zweiten Account, doch der Großteil ihrer Fans folgt ihr auf ihrem Main-Profile.

Nacktfotos! Wiener Barbie (21) zieht sich komplett aus

Alle "Heute"-Stories zu "Jessy Bunny"

"Das ist einfach unfair"

"Aber die Fans, die ich erreichen konnte, meinen auch, dass sie es überhaupt nicht verstehen können, warum ich gesperrt worden bin. Andere Personen halten sich nämlich nur die Finger vor die Brustwarzen und sind weiter online. Das ist einfach nur unfair", so die Wienerin, die sich von Instagram auch "diskriminiert" fühlt. "Ich bin nur wegen meiner Brustgröße gesperrt worden", erzählt Jessy im "Heute"-Talk und hofft nun, dass sie ihren Haupt-Account bald wieder zurückbekommt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pre, wil Time| Akt:
Jessy BunnyLoveLiebeWienSexSexualität

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen