Fünf Personen verletzt

Wilde Verfolgungsjagd in Wien endet mit Polizei-Crash

In der Wiener Brigittenau kam es im Zuge einer Verfolgungsjagd zu einem Verkehrsunfall. An einer Kreuzung kollidierte die Polizei mit einem Auto.

Robert Cajic
Wilde Verfolgungsjagd in Wien endet mit Polizei-Crash
Verfolgungsjagd auf der Jägerstraße, dann raste die Polizei in den Volkswagen.
Leserreporter

Auf der Jägerstraße an der Ecke zur Pappenheimgasse stieß am Mittwoch gegen 19 Uhr ein Polizeitransporter mit einem weißen VW Tiguan zusammen – fünf Personen wurden verletzt, darunter eine Schwangere – "Heute" berichtete. Jetzt kommen neue Details ans Licht.

Verfolgungsjagd endet mit heftigem Crash

Wie die Wiener Polizei in einer Aussendung bekannt gibt, hatten die Streifenbeamten direkt vor dem Verkehrsunfall einen anderen Autofahrer gejagt. Dieser hatte sich nämlich einer Anhaltung entzogen und aufs Gaspedal gedrückt.

Bei der Pappenheimgasse kam es dann während der Verfolgungsjagd zum Crash zwischen dem Streifenwagen und einem anderen Fahrzeug – der gejagte Lenker entwischte hingegen. Die Lenkerin des in den Unfall verwickelten Volkswagen Tiguans, eine 27-jährige Frau, fuhr bei Grünlicht in die Kreuzung hinein, als es zum Crash kam.

Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

Schwangere musste ins Spital

Im Zuge des Unfalles kollidierte das Polizeifahrzeug in weiterer Folge mit einem weiteren Auto eines 29-jährigen Mannes und kippte dabei zur Seite. Der Lenker des Polizeifahrzeuges, seine beiden Kolleginnen sowie die 27- jährige Lenkerin des VWs wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Sie wurden von der Berufsrettung Wien in ein Spital gebracht.

Auch eine 35-jährige Schwangere musste nach der notfallmedizinischen Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Zudem kam ein 2-jähriges Kind mit dem Schrecken davon: Die Einsatzkräfte konnten es nach einer ersten Versorgung an Familienangehörige übergeben. An den in dem Unfall beteiligten Autos entstanden schwere Sachschäden.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Auf den Punkt gebracht

  • Bei einer wilden Verfolgungsjagd in Wien kam es zu einem Verkehrsunfall, als ein Polizeitransporter mit einem Auto kollidierte, wobei fünf Personen verletzt wurden, darunter auch eine Schwangere
  • Die Polizei hatte den Autofahrer verfolgt, der sich einer Anhaltung entzogen hatte, und es kam zur Kollision, wobei der gesuchte Fahrer entkommen konnte und die verletzten Personen ins Krankenhaus gebracht wurden
rca
Akt.