Lugner wirft im Galopp Seepferdchen ab!

Ein bisschen zu wild geschaukelt: Lugner wirft seine Seepferdchen ab.
Ein bisschen zu wild geschaukelt: Lugner wirft seine Seepferdchen ab.zVg
Beim Landgang machte Richard Lugner mit seinen Tierchen auf einem Spielplatz in Pula Halt – mit ungeahnten Folgen. 

Hoppe, hoppe Reiter! Das Kind in Richard Lugner wurde nun bei einem Landgang auf seiner "Loveboat"-Reise geweckt. Als die Runde an einem Spielplatz vorbeikam, machten sie sich über die Kinderwippe her. Was anfangs harmlos aussah, endete in einem Sturz. "Wegen zu hohem Wellengang mussten wir gestern einen kurzen Seeweg ohne zu hohen Wellengang nehmen und haben den Hafen von Pula angesteuert", erzählt Lugner. 

Nach dem Aus der "schönen Barbara"lenkten sich Mariana "Momo", Leontine "Kugelfisch", Lydia "Wildsau", Nina "Bambi", Sonja "Käfer" und Mörtel ein wenig ab. Und da gehörte auch dazu, das Kind im Manne zu wecken. Mission gelungen! "Da Pula nicht auf der Reiseroute lag, gab’s ein feuchtfröhliches Ersatzprogramm mit Fußmarsch auf einen hoch gelegenen Weingarten in ein istrisches Lokal und letztlich landeten wir bei einer Disco."

Wenige Sekunden vor dem Sturz...
Wenige Sekunden vor dem Sturz...zVg

"Weil es dann schon Mitternacht war, gab es nur noch was zu trinken. Weil wir mangels Musik nicht tanzen konnten  gingen wir auf einen Kinderspielplatz hutschen und schaukeln. Nachdem die Damen nach der Sauftour nicht mehr richtig Gleichgewicht halten konnten, fielen sie rücklings von der Schaukel", lacht der 88-Jährige. Passiert ist zum Glück nichts – außer lautstarkes Gelächter. Nach den Tränen der "Wildsau" und dem Abschied von Barbara eine wirklich gelungene Abwechslung und endlich ein Lachen im Gesicht von Kapitän Richard Lugner, der mit seinen Seepferdchen für ATV "Die Lugners – Loveboat" zur Zeit die kroatische See unsicher macht. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cor Time| Akt:
Richard LugnerATVKroatienUrlaub

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen