Richard Lugner muss Abschied nehmen

Richard Lugner und seine Tierchen sind am Heimweg
Richard Lugner und seine Tierchen sind am HeimwegzVg
Kinder, wie die Zeit vergeht. Richard Lugner und seine Seepferdchen mussten ihre Yacht im kroatischen Hafen vor Anker legen – und jetten nun nachhause

Knapp über eine Woche machte Richard Lugner mit seinem Streichelzoo die kroatische See unsicher. Auch so mancher Landgang wurde zum Abenteuer. Tanzeinlagen, bittere Tränen und Kinderspielplatz-Besuch inklusive. Doch, alles hat ein Ende und so auch der Dreh für die Show "Die Lugners – Loveboat". 

Nach einer Abschiedsparty ging es heute für Mörtel, Mariana alias Momo, Leontine "Kugelfisch",  Lydia "Wildsau" Kelovitz, Nina "Bambi" Bruckner und Sonja "Käfer" Schönanger von Zagreb mit dem Flugzeug richtig Wien. "Am Abend bin ich dann schon auf einem Event in Wien", so ein rastloser Mörtel zu "Heute"

Von der Yacht wurde mit einer kleiner Feier Abschied genommen.
Von der Yacht wurde mit einer kleiner Feier Abschied genommen.zVg

Zuhause wartet aber nicht nur jede Menge Arbeit auf den 88 Jährigen – auch ein Wiedersehen mit seiner Freundin Simone "Bienchen" steht bevor. Sie meinte ja schon im Vorfeld, dass Eifersucht keine Rolle spielt. Bleibt abzuwarten, ob die Blondine das auch noch nach der Ausstrahlung der Sendung so sieht. Übrigens, die gibt's ab Donnerstag, den 16.9., um 20.15 Uhr bei ATV zu sehen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cor Time| Akt:
Richard LugnerATVKroatienUrlaub

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen