Tipps für lustvolle Abkühlung in heißen Nächten

Wenn die Temperaturen heiß sind, braucht es im Bett kühlende Maßnahmen.
Wenn die Temperaturen heiß sind, braucht es im Bett kühlende Maßnahmen.Getty Images/iStockphoto
Wenn Tropennächte im Sommer Dauerzustand sind, kann auch das Liebesleben leiden. Wir haben Tipps, die für Abkühlung sorgen und die Lust anheizen.

Wenn die Nächte nicht unter 20 Grad abkühlen, spricht man von so genannten "Tropennächten". Die Folge: Schwitzen und schlechter Schlaf. Da kann auch das Liebesleben drunter leiden. Studien zeigen, dass die Sex-Frequenz im Sommer sogar abnimmt, weil beiden Partnern zu heiß ist und die Anstrengung zu viel.

Mit diesen Tipps steigt der Erotik-Pegel im Schlafzimmer wieder und Abkühlung gibt's obendrauf:

Perfektes Timing

Im Sommer sollen körperlich anstrengende Tätigkeiten entweder auf den frühen Morgen oder späten Abend verlegt werden, um den Kreislauf zu schonen. Der ist eh schon damit beschäftigt mit der Hitze fertig zu werden. Morgens ist die perfekte Tageszeit für Sex – nicht nur, weil die Luft da deutlich frischer ist, sondern weil dein Testosteron-Spiegel früh am Morgen sehr hoch ist und du folglich mehr Lust auf Sex hast als nach einem anstrengenden Arbeitstag. Das gilt für Männerwie auch für Frauen.

Hier lesen: Paar hat vor Augen der Badegäste Sex am Strand

Der Klassiker: Eiswürfel

Eiswürfel sind der Klassiker unter den sinnlichen Abkühlungen. Man kann mit ihnen prima an den Innenschenkeln der Liebsten entlangwandern und dadurch sinnliche Reize schaffen. Anschließend kann man es mit der Zunge ablecken! Am besten hat der genießende Partner dabei die Augen verbunden - das steigt die Empfindung! Auf diese Art und Weise macht es noch viel mehr Spaß, gegenseitig die erogenen Zonen zu entdecken. Für Abkühlung beim Mann bietet es sich an, die Hoden mit Eiswürfeln zu liebkosen und anschließend genüsslich mit der Zunge abzulecken.

Hier lesen: "Peegasm": Orgasmus durch's Pinkeln? - Echt jetzt?

Vergesst den Stellungswechsel-Marathon

Missionar, Doggy, im Stehen, Reverse Cowgirl - vergesst die Turnerei. Das stresst und strengt an. Da riskiert man, dass sie Lustschnell wieder flöten geht. Stellungen, wo zu viel Körperkontaktentsteht, kann zusätzlich zur Hitze belasten. Löffelchen-, Hündchen-, und Reiterstellung. Dabei bleiben Temperatur und Herzrate niedrig. Die Reiterstellung könnt ihr auch seitwärts oder rücklings ausprobieren, aber langsam. Vermeidet in jedem Fall schweißtreibende Verrenkungen - langsame Bewegungen sind eh liebevoller.

Hier lesen: Das ist die Stellung mit Orgasmus-Garantie

Langsamer Sex umsteigen für mehr Intimität

Was zuerst vielleicht kitschig klingt, kann durch die langsamen und immer wiederkehrende Bewegungen besonders bei ihr zu besseren Orgasmen führen. Je mehr Spaß sie im Bett hat, desto mehr Spaß wird auch er haben! Noch dazu ist langsamer Sex weniger anstrengend.

Hier lesen: Wenn sie nicht will, kann das dahinterstecken

Die richtige Bettwäsche

Die dicke Daunendecke gehört in den Sommermonaten auf jeden Fall aus dem Bett verbannt, weil sie viel zu warm ist. Es gibt eigene Sommerdecken zu kaufen, die wesentlich dünner sind. Alternativ kann man sich auch nur mit einem Leintuch zudecken. Bei Bettwäsche unbedingt zu Naturstoffen greifen - am besten 100 Prozent Baumwolle oder reines Leinen. Leinen hat einen kühlenden Effekt, lässt die Hautatmen und saugt den Schweiß auf - was bei schweißtreibenden Temperaturen wichtig ist. So bildet sich unter euch aber kein See aus Schweiß im Bett. Noch eine coole Idee: Man kann die Laken vorher zusammengefaltet ins Eisfach legen! Dann habt ihr einen richtigen Cool-Down-Effekt im Bett. Achtung vor vermeintlich kühlenden Stoffen! Stoffe aus Kunstfaser sind nicht die richtige Wahl. Satin etwa kühlt zwar die Haut, aber als Kunstfaser leitet sie den Schweiß nicht so gut weiter. Auch lässt sie die Haut nicht atmen.

Hier lesen: Weibliche Orgasmen zum Anhören

Wie wäre es mit Sex auf dem Küchenboden?

Trotz Vorkehrungen wird es im Bett irgendwann mal trotzdem zu warm. Da kann ein Ortswechsel helfen! Gibt es vielleicht einen Marmor- oder Glastisch in der Nähe? Dann los! Wichtig: Vorher immer prüfen, dass er stabil ist und das Körpergewicht tragen kann. Andere Alternative: Der Fliesenboden in Badezimmer oder Küche. Glatte Oberflächen sorgen beim Liebesspielfür angenehme Abkühlung. 

Hier lesen: Diese Düfte machen Lust auf Sex

Die Magie der Minze

Der Minze wird eine luststeigernde Wirkung nachgesagt. Noch luststeigernder – und vor allem erfrischender – sind hauchdünne Blätter mit Minz-Extrakt, die langsam im Mund zerfließen. Das schafft in der Sekunde Frische im Mund. Tipp: Diese Frische sorgt nicht nur für einen Extra-Kick beim Blowjob, sondern funktioniert auch, wenn er sie leckt. Und nebenbei ist auch noch für frischen Atem gesorgt!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sp Time| Akt:
LoveSexErotik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen