Musikkollege packt aus

Mega-Deal! Taylor Swift lehnt 9 Millionen Dollar ab

Geld ist offenbar für Taylor Swift definitiv kein Thema. Jetzt wurde bekannt, dass sie einen millionenschweren Vertrag ablehnte.

Heute Entertainment
Mega-Deal! Taylor Swift lehnt 9 Millionen Dollar ab
Taylor Swift bekommt laut einem Branchenkollegen einen sechsstelligen Betrag für einen privaten Auftritt geboten.
IMAGO / USA TODAY Network; YouTube/djvlad

Taylor Swift (34) bricht regelmäßig Rekorde und befindet sich seit Jahren auf der Überholspur. Kein Wunder, dass das Magazin "Forbes" die 34-Jährige vor Kurzem erstmals auf die Liste der Milliardäre gesetzt hat. Ihre Konzerte sind innerhalb von Minuten ausverkauft, die Fans stehen bereits 15 Wochen vor den Musikevents vor den Stadien Schlange. Doch nun verrät Rapper French Montana (39): Die Musikerin habe kein Interesse daran gehabt, ihre Fans in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu besuchen.

Mega-Angebot geht durch die Lappen

Der US-marokkanische Rapper teilte letzten Monat einen Screenshot einer Textnachricht, in der ihm und einer zweiten Person jeweils eine sechsstellige Summe für einen Auftritt angeboten wurde. Er sollte eine Million und die andere Person neun Millionen erhalten, berichtet "Page Six". "Jemand hat mir gerade ein Angebot für einen Auftritt geschickt, für wen, glaubt ihr, sind die 9 Millionen lol?", schrieb er zu dem inzwischen gelöschten Post.

Den Namen hatte der 39-Jährige damals allerdings zensiert. In einem aktuellen Interview mit "VladTV" bricht Montana nun endlich sein Schweigen. "Sie hatten ein Show-Angebot für mich und Taylor – sie 9 Millionen Dollar, ich 1 Million Dollar", sagt er. "Irgendwo in den Emiraten", fügt er hinzu. Letztendlich haben diese Auftritte nicht stattgefunden.

VIP-Bild des Tages

1/157
Gehe zur Galerie
    Ganz schön heiß! Kendall Jenner macht im Bikini von Calzedonia eine gute Figur.
    Ganz schön heiß! Kendall Jenner macht im Bikini von Calzedonia eine gute Figur.
    instagram/kendalljenner

    Auf den Punkt gebracht

    • Die Musikerin Taylor Swift hat laut Rapper French Montana ein Angebot über 9 Millionen Dollar für einen Auftritt in den Vereinigten Arabischen Emiraten abgelehnt
    • Das Angebot beinhaltete auch eine Million Dollar für Montana
    • Die Auftritte fanden letztendlich nicht statt
    • Die Gründe für Taylors Ablehnung sind unbekannt
    red
    Akt.