Doping-Arzt kassierte 5.000 Euro pro Sportler

In einer Garage in Erfurt hatte der Doping-Doc ein Labor und kassierte pro Sportler 5.000 Euro für die jeweilige Saison. Neue Details zu Mark S.!
Der Doping-Skandal rund um die ÖSV-Langläufer Max Hauke und Dominik Baldauf zieht weite Kreise. Der Arzt Mark S. (40) soll der Drahtzieher eines ganzen Doping-Rings sein. Nun kommen weitere Details über seine Arbeitsweise ans Licht. Dem "Doping-Doc" drohen jetzt bis zu zehn Jahre Haft.

Die fünf festgenommen Langläufer in Seefeld könnten nur die Spitze des riesigen Doping-Eisbergs sein. Sollte Doping-Doc Mark Schmidt aussagen, so könnte er auch weitere Sportler verraten. Nicht nur der Wintersport soll betroffen sein. "Er wird in die Justizvollzugsanstalt München Stadelheim gebracht und kooperiert vollumfänglich mit den Ermittlungsbehörden", deutet sein Anwalt bereits an.

Schon jetzt dringen erste Details über die Arbeitsweise des Doping-Arztes durch. S. soll sich in einer Garage in Erfurt (Deutschland) eingemietet haben und dort sein "Labor" aufgebaut haben. Laut der Bild-Zeitung hat die Polizei dort einen Spezialkühlschrank mit gefrorenen Blutbeuteln gefunden. Ebenfalls entdeckt: Eine Zentrifuge, zahlreiche Behältnisse und leere Blutbeutel.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Bis zu 60 Sportler, darunter Schwimmer, Radfahrer, Fußballer, Handballer und Leichtathleten sollen von Schmidt versorgt worden sein - Kostenpunkt: 5000 Euro pro Kopf in der Saison.

Für die nordische WM wurden in Seefeld extra zwei Zimmer angemietet. Eines zum Wohnen, eines zum Praktizieren.

Weitere Storys zum Thema:

+++ Wieder frei! Hauke und Baldauf gestehen Doping +++

+++ Haftbefehl! Doping-Arzt drohen 10 Jahre Gefängnis +++

+++ Schröcksnadel-Drohung – Gottwald kontert mit Kritik +++

+++ Dieser Arzt steckt hinter dem Skandal +++

+++ Hauke: "Ich mache das alles sauber" +++

+++ Doping-Guru: Im ÖSV sind mehr Personen involviert +++

+++ Doping-Sündern droht Rauswurf bei der Polizei +++

+++ Die unheimliche Serie der rot-weiß-roten Dopingfälle +++

+++ Deutete Baldauf hier auf Facebook Doping an? +++

+++ Ermittler nennen Details +++

+++ Haftbefehl! Doping-Arzt drohen 10 Jahre Gefängnis +++0

+++ Haftbefehl! Doping-Arzt drohen 10 Jahre Gefängnis +++1

+++ Haftbefehl! Doping-Arzt drohen 10 Jahre Gefängnis +++2

+++ Haftbefehl! Doping-Arzt drohen 10 Jahre Gefängnis +++3

(pip)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
SportWintersportDoping

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen