Doping-Skandal: Vier neue Namen aufgetaucht

Vier Radfahrer wurden vom Weltverband bei Doping-Regelverstößen erwischt. Die entscheidenden Informationen gab's von den österreichischen Behörden.
Die "Operation Aderlass" bringt weitere Erkenntnisse. Nicht nur im Langlaufsport soll in großem Stil Blutdoping betrieben worden sein, auch der Radsport soll betroffen sein. Nun sind vier neue Namen aufgetaucht.

Der Verdacht richtet sich gegen vier Radler, der Radsport-Weltverband UCI hat die Ex-Profis Alessandro Petacchi (ITA) und Borut Bozic (SLO) sowie die aktuellen Fahrer Kristijan Durasek (CRO) und Kristijan Koran (SLO) bei möglichen Regelverstößen erwischt.

Die aktiven Fahrer wurden vorläufig suspendiert. Die UCI erhielt die Informationen von den österreichischen Behörden. Bei der Operation Aderlass wurden die Langläufer Max Hauke und Dominik Baldauf im Vorfeld der nordischen WM in Seefeld beim Blutdoping erwischt, sie sollen von Mark S. aus Deutschland betreut worden sein.

CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Auch die Radfahrer Stefan Denifl und Georg Preidler sind in den Doping-Skandal involviert.

Weitere Storys zum Thema:

+++ Arzt bot Doping-Pakete um 15.000 Euro an +++

+++ Gandler will Namen, sonst folgt Klage gegen Dürr +++

+++ Schröcksnadel doch länger Boss +++

+++ Wieder frei! Hauke und Baldauf gestehen Doping +++

+++ Haftbefehl! Doping-Arzt drohen 10 Jahre Gefängnis +++

+++ Schröcksnadel-Drohung – Gottwald kontert mit Kritik +++

+++ Dieser Arzt steckt hinter dem Skandal +++

+++ Hauke: "Ich mache das alles sauber" +++

+++ Doping-Guru: Im ÖSV sind mehr Personen involviert +++

+++ Doping-Sündern droht Rauswurf bei der Polizei +++

+++ Die unheimliche Serie der rot-weiß-roten Dopingfälle +++

+++ Deutete Baldauf hier auf Facebook Doping an? +++

+++ Ermittler nennen Details +++

+++ ÖSV und Polizisten - das sind unsere Dopingsünder +++

+++ Reaktionen: "Dümmer geht es nimmer" +++ (pip)
Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:
Sport

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren